• Home
  • Stars
  • Giuliana Farfalla: Der offizielle Grund ihres Ausstiegs
26. Januar 2018 - 09:25 Uhr / Alina Wiedemann
Warum verließ sie das Camp?

Giuliana Farfalla: Der offizielle Grund ihres Ausstiegs

Giuliana Farfalla und Husan Aldori, Dschungelcamp 2018

Giuliana Farfalla und Husan Aldori am Frankfurter Flughafen

Nach sechs Tagen im Dschungelcamp 2018 hatte Giuliana Farfalla die Nase voll von Bohnen, Reis und Schlafen unter freiem Himmel. Sie rief „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Doch was ist der offizielle Grund für ihren Ausstieg? Hier erfahrt ihr mehr.

Giuliana Farfalla (21) hat am Mittwoch überraschend das Dschungelcamp 2018 verlassen. Ihre Entscheidung wirkte nicht übereilt, als sie die magischen Worte „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ sprach. Die hübsche Blondine wollte eigentlich die Dschungelkrone haben, erklärt sie im Interview mit „Guten Morgen Deutschland“, doch dafür reicht es nicht. „Ich bin doch nicht so stark, wie ich glaubte zu sein“, sagt sie traurig.

Giuliana Farfalla: Darum gab sie auf

Die sechs Tage voller Isolation im Dschungel haben schon so manchen Kandidaten an die Grenzen seiner Kraft gebracht, so auch Giuliana. Die offizielle Begründung für ihr Verlassen ist der immer mehr zunehmende psychische Stress. Dem soll sie nicht mehr standgehalten haben. Doch stolz kann sie trotzdem auf sich sein. Sie verließ das Dschungelcamp 2018 am sechsten Tag, viele vor ihr haben es nicht so lange durchgehalten.