• Michael Mittermeiers Karriere begann in den Neunzigern 
  • Neben Comedy ist er auch als Moderator und Synchronsprecher tätig
  • So sieht der über 50-Jährige heute aus

Michael Mittermeier ist aus der deutschen Comedy-Szene längst nicht mehr wegzudenken. Seit den Neunzigern begeistert der bayerische Komiker Fans mit seinen Witzen. In all der Zeit hat sich der Bayer stark verändert. Wir nehmen euch mit auf eine Reise durch die Zeit und zeigen euch im Video, wie sehr sich Michael Mittermeier gewandelt hat. 

Michael Mittermeiers Anfänge 

Angefangen hat Michael Mittermeiers Erfolgsgeschichte Beginn der Neunziger. Dort stand er unter anderem zum ersten Mal für den „Quatsch Comedy Club“ auf der Bühne. Ganz jugendlich und lässig mit Cap brachte er schon damals die Leute zum Lachen. Es folgten Auftritte in Shows wie der „Harald-Schmidt-Show“ und auf Bühnen mit seinen eigenen Programmen, zu denen „Wahnsinnlich“ (1990), „Back to Life“ (2002) oder „Paranoid“ (2004) zählen.

2005 moderierte er an der Seite von Anne Will die Veranstaltung „Live8-Konzert“. 2007 feierte er mit dem Programm „20 Jahre Mittermeier“ sein Jubiläum. Auch als Synchronsprecher konnte sich Michael Mittermeier in seiner Laufbahn beweisen. So sprach er im Disney-Film „Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch“ 2009 den Drachen „Hektor“.

Michael Mittermeiers internationaler Erfolg 

Ein Jahr später nahm Michael Mittermeier als erster deutscher Comedian am internationalen Comedy-Festival in Südafrika teil. Im Laufe der folgenden Jahre trat Mittermeier in weiteren Bühnenshows auf - darunter sogar auf englischer Sprache in London, Russland und Amerika. Er ist also auch international ein gefragter Komiker.

Auch interessant:

Die Haare sind heute zwar grauer, mit über 50 Jahren kann er sich aber immer noch sehen lassen. Privat hat er sein Glück vor langer Zeit gefunden. Gudrun ist die Frau an seiner Seite, mit der er seit 1998 verheiratet ist. Zehn Jahre später brachte sie die gemeinsame Tochter Lilly zur Welt. Seit 2021 betreiben die drei einen Podcast, der den Namen „Mittermeiers Synapsen Mikado - Gespräche mit einer 14-Jährigen“ trägt.

Michael Mittermeier ist zudem sozial engagiert. Er unterstützt mehrere wohltätige Organisationen und setzt sich zudem für Menschenrechte ein. Sein aktuellstes Spezialprogramm erschien 2021 und heißt „Zwischenwelt - Once upon a time in Corona“. Darin zeigt er, wie auch harte Zeiten mit Komik gespickt sind.

Michael Mittermeier ist in Sachen Comedy ein echtes Naturtalent und hat es definitiv bis heute drauf!