• Home
  • Stars
  • „Flipper”: Das wurde aus Kinderstar Luke Halpin

„Flipper”: Das wurde aus Kinderstar Luke Halpin

„Sandy” und der Delfin „Flipper”

26. Juli 2019 - 19:03 Uhr / Tina Männling

Wenn man an Tier-Serien im TV denkt, schießt einem sofort „Flipper“ in den Kopf. Kaum zu glauben, dass das Serienende über 50 Jahre zurückliegt. Der Original-„Flipper“ weilt schon lange nicht mehr unter uns. Aber wie sieht es mit dem menschlichen Hauptdarsteller Luke Halpin aus? Das erfahrt ihr im Video. 

Luke Halpin spielte in „Flipper“ den kleinen „Sandy Ricks“ - ein Teenager, der mit seinem verwitweten Vater und seinem Bruder nach Florida zieht. Dort schließt er Freundschaft mit dem Delfin „Flipper“, mit dem er reichlich Abenteuer erlebt.  

Luke Halpin: So geht es ihm heute

Der 1947 geborene Luke probierte sich bereits als Kind am Broadway aus. Mit „Flipper“ gelang dem damals 14-Jährigen der große Durchbruch. Schnell wurde er zum Teenie-Idol der sechziger Jahre. Doch nach dem Serien-Ende wurde es erstmal still um ihn. 

Viele Fans fragen sich, wie es dem einstigen Kinderstar Luke Halpin heute geht. Der ehemalige Schauspieler ist heute nicht mehr vor der Kamera aktiv und hatte seinen letzten Auftritt in einem Film schon 1996.