Star-Profil

Evan Peters

Evan Peters

Evan Peters

Evan Peters ist ein US-amerikanischer Schauspieler und hatte seinen Durchbruch mit der Science-Fiction-Fernsehserie „Invasion“ und gehörte seit 2011 zu der Stammbesetzung von „American Horror Story“. Privat war er für kurze Zeit mit der Schauspielerin Emma Roberts verlobt.

Evan Peters wuchs im US-Bundesstaat Missouri auf. Schon mit 14 Jahren wurde er in seinem Wohnort Michigan von dem Fotografen Bob Lamb entdeckt. Daraufhin zog Peters nach Kalifornien und erhielt dort 2004 seine erste Filmrolle in „Clipping Adam“ und war in zahlreichen lokalen Werbespots zusehen.

Evan Peters: Filme und Serien

Seinen großen Durchbruch hatte Evan Peters 2005 mit seiner Hauptrolle des „Jesse Varon“ in der Serie „Invasion“. 2010 war der Schauspieler in der Comicverfilmung „Kick Ass“ als „Todd“ zu sehen.

Doch am bekanntesten ist er für seine wechselnden Rollen in der Horror-Fernsehserie „American Horror Story“. So war er zuletzt in der achten Staffel der Serie zu sehen, gehört jedoch schon seit der ersten Staffel zu der Stammbesetzung der Serie.

2014 konnte man Peters in der Comicverfilmung „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ und 2016 im Nachfolgefilm „X-Men: Apocalypse“ als den superschnellen Mutanten „Quicksilver“sehen. Außerdem begeisterte er 2018 in dem Film „Deadpool 2“.

Evan Peters und Emma Roberts

Evan Peters und Emma Roberts sind seit ihrer Zusammenarbeit 2012 ein Paar. Obwohl es einen Vorfall gab, wegen dem Roberts sogar wegen häuslicher Gewalt verhaftet wurde, sind sie nach wie vor zusammen. Die gemeinsam an „American Horror Story“ arbeitenden Schauspieler sind seit 2014 auch verlobt.

Witziges Wissen:

  • Evan Peter hat sich das Wort „Mom“ tätowieren lassen.
  • Evan Peters' Eltern haben deutsche Vorfahren.