• Home
  • Stars
  • Enie van de Meiklokjes: Ihre Weihnachtstraditionen

Enie van de Meiklokjes: Ihre Weihnachtstraditionen

Weihnachten ist DAS Fest für Traditionen! Jede Familie hat welche und das Schöne ist, dass sie oft sehr unterschiedlich sind. Am Häufigsten haben sie mit Essen zu tun, aber auch Geschenke und Glühwein spielen eine wichtige Rolle am Weihnachtsfest. Eine, die sich bestens mit Desserts auskennt, ist Enie Van de Meiklokjes. Wir haben sie zu ihren Weihnachtstraditionen befragt.

Es wird wieder Zeit zu essen, zu schenken und Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen. Doch jeder hat unterschiedliche Traditionen, was man an den Festtagen macht. Enie Van de Meiklokjes (43) erklärt uns im Rahmen der Präsentation der britischen Modemarke „White Stuff“ die Weihnachtstraditionen, auf die sie sich am meisten freut. 

Enie van de Meiklokjes hat geheiratet

Enie van de Meiklokjes mit rosafarbenen Haaren

Enie Van de Meiklokjes: Ein Besuch auf dem Weihnachts-Rummelplatz

„Wir haben Weihnachtstraditionen und auf die freue ich mich immer wieder sehr!“, bestätigt Enie „Promipool“ und verrät auch gleich, welche: „Zum Beispiel geht es immer in der Adventszeit in den ‚Jule Tivoli‘, da gibt es jede Menge schöne Lichtinstallationen“. „Jule Tivoli“ ist in Schweden so etwas wie ein Weihnachts-Rummelplatz.

Enie van de Meiklokjes hat extravaganten Stil

Enie van de Meiklokjes

Dazu ein heißer „Glögg“

Zu den schönen Lichtinstallationen gebe es dort auch „Glögg“, einen skandinavischen Glühwein sowie eine Schokokuss-Fabrik, erklärt uns Enie. Sollte man noch auf Geschenksuche sein, hat der Rummel aber auch etwas zu bieten: Eine Weihnachtsstube mit Weihnachtsmann. Dies sei besonders praktisch, denn: „Da findet man auch immer noch ein kleines Weihnachtsgeschenk für die Liebsten“, verrät Enie.

Enie van de Meiklokjes bäckt auf Sixx

Enie van de Meiklokjes bäckt auf Sixx

Enie Van de Meiklokjes liebt das Dessert!

Im besinnlichen Heim freue sich die 43-Jährige am Meisten auf das große Familien-Weihnachtsessen.  „Besonders auf das Dessert!“, betonte sie. Zum Nachtisch gebe es bei Enie „Ris a la mande“: „In der Reisgrütze mit gehackten Mandeln ist eine ganze Mandel versteckt und man will natürlich die Mandel finden!“, erklärt die Dessert-Liebhaberin das traditionelle Spiel. Das bringe immer sehr viel Spaß am Tisch.