• Home
  • Stars
  • Eine Sensation: Johnny Depp ist jetzt auf Instagram

Eine Sensation: Johnny Depp ist jetzt auf Instagram

Johnny Depp beim 70sten Berlinale International Film Festival
17. April 2020 - 11:15 Uhr / Joya Kamps

Unser Lieblingspirat „Captain Jack Sparrow“ wurde zur Abwechslung mal nicht auf einem Schiff gesichtet, sondern auf einer Social-Media-Plattform - Johnny Depp hat es endlich auf Instagram geschafft.

Am Donnerstag hat Hollywood-Schauspieler Johnny Depp (56) seinen eigenen Instagram-Account eröffnet und damit wohl viele Fans glücklich gemacht. Nach nur 15 Minuten folgen ihm bereits 200.000 Menschen, aktuell sind es unfassbare 1,8 Millionen (Stand 17. April 2020).

Sein erstes Bild zeigt ihn in gewohnt lässigem Look, er trägt Karohemd und Jeans und sitzt in einem rustikal eingerichteten Raum an einem Tisch voller Kerzen. Da durfte sich der „Jack Sparrow“-Darsteller, der wohl zu den heißesten Hollywood-Piraten aller Zeiten gehört, ziemlich wohlfühlen. 

Ob es sich bei der Location seiner Instagram-Aufnahmen um sein eigenes Zuhause oder ein Filmset handelt, verrät er nicht. „Hallo Leute, ich filme gerade etwas für euch, einen Augeblick...“, kommentiert Johnny unter dem Post.

Johnny Depp kann auch ernst sein

Kurz darauf lädt Johnny Depp ein Video hoch, das ihn mal von einer ziemlich ernsten Seite zeigt. Darin erklärt er, dass der Grund für seinen Instagram-Beitritt vor allem die Corona-Krise sei. Er ruft in dem Video dazu auf, anderen zu helfen und macht seinen zahlreichen Fans mit seiner ruhigen Art und rührenden Worten Mut.

„Momentan mag es so scheinen, als ob uns beide Hände auf den Rücken gebunden wären. [...] Aber unser Geist ist nicht gebunden, unsere Herzen liegen nicht in Ketten“, sagt Johnny Depp. 

Zum Abschluss seines Videos kündigt er ein Cover von John Lennons „Isolation“ an, das er mit seinem Freund, Gitarrist Jeff Beck, aufgenommen und nun veröffentlicht hat.

Ab sofort könnt ihr euch also nicht nur über Johnny Depps Instagam-Beiträge freuen, sondern euch auch auf YouTube und Co. von seinen Gesangskünsten überzeugen. Wir bleiben gespannt, was da noch kommt!