• Donna Leon ist eine berühmte Autorin
  • 2022 erschien der 31. Fall von „Commissario Brunetti“
  • DAS ist die Autorin hinter der erfolgreichen Bücherreihe

Nicht nur die Bücher von Donna Leon begeistern die Massen, sondern auch die gleichnamige ARD-Krimireihe. Ihren Namen haben die meisten schon gehört, doch wie die Person hinter den Geschichten aussieht, ist weitaus weniger Menschen bekannt. In unserem Video zeigen wir euch Donna Leon.

Donna Leon: DAS ist die berühmte Autorin

Weiße Haare, Brille und ein sympathisches Lächeln auf den Lippen – so kennt man Donna Leon. Die US-Amerikanerin wurde 1942 in New Jersey geboren, lebte aber viele Jahre in Venedig – der Schauplatz ihrer bekannten „Brunetti“-Romane.

Heute ist Donna Leon in der Schweiz zu Hause. Im Jahr 2020 nahm sie sogar die schweizerische Staatsbürgerschaft an. Das erste Buch rund um „Commissario Brunetti“ kam 1992 auf den Markt. Im Mai 2022 veröffentlichte sie mit „Milde Gaben“ den 31. Teil der Krimireihe.

Auch interessant:

Weil der Lesestoff von Donna Leon bis heute so erfolgreich ist, gab es von 2000 bis 2019 sogar eine von der ARD produzierte TV-Krimireihe, mit Uwe Kockisch (78) in der Hauptrolle. Über all die Jahre ist sie ihrem Haarschnitt stets treu geblieben – anders kennt man die Autorin gar nicht.

Pinterest
Donna Leon mit Uwe Kockisch in Berlin, 2004

Eine große Veränderung hat Donna Leon also in den letzten zwei Jahrzehnten nicht durchgemacht. Dafür hat sie aber ein Buch nach dem anderen geschrieben. In Deutschland ist Donna Leon besonders erfolgreich und gehört zu den berühmtesten Krimiautorinnen. Wir sind gespannt, wie viele Fälle „Brunetti“ noch lösen wird.