• Home
  • Stars
  • Dirk Benedict: Das macht der „A-Team“-Star heute
14. September 2018 - 17:01 Uhr / Selina Jüngling
Er konnte nicht an seine Erfolge anknüpfen

Dirk Benedict: Das macht der „A-Team“-Star heute

Dirk Benedict Das A-Team

Dirk Benedict spielte „Lieutenant Templeton 'Face' Peck“ in „Das A-Team“

Mit seinen Rollen in „Kampfstern Galactica“ und „Das A-Team“ spielte Dirk Benedict in gleich zwei Kult-Serien mit. Trotzdem blieb der Erfolg nach den beiden Serien aus. Hier erfahrt ihr, wie es dem Schauspieler heute geht.

Bevor er durch seine Rolle in „Kampfstern Galactica“ 1978 bekannt wurde, war Dirk Benedict (73) vor allem als Musical- und Theater-Darsteller tätig. 1983 ergatterte er dann die Rolle des „Lieutenant Templeton 'Face' Peck“ in „Das A-Team“. 

Was nach dem Abdrehen der Action-Serie allerdings folgte, war nicht der Erfolg, den man von dem Kult-Schauspieler erwartet hätte. Während andere Seriendarsteller der achtziger Jahre auch später an ihre Erfolge anknüpfen konnten, wurde Dirks Darstellung des „Hamlet“ im gleichnamigen Theater-Stück am Abbey Theatre von den Kritikern verrissen.

Auch Auftritte in Serien wie „Mord ist ihr Hobby“ (1989, 1995) und „Baywatch“ (1992) sowie Filmrollen in „Verschwitzte Körper“ (1987) und „Die Todesliste“ (1994) waren nicht unbedingt wegweisend für den Schauspieler. 

Dirk Benedict 2017 Das A-Team

Dirk Benedict 2017

„A-Team“-Star nimmt an „Big Brother“ teil 

2000 konnte Dirk Benedict dann mit dem Film „Cahoots“, für den er das Drehbuch schrieb und bei dem er Regie führte, kleine Erfolge feiern. Der Film wurde beim „Victoria Film Festival“ in Vancouver gezeigt.

2007 machte er bei der britischen Version der Reality-Show „Big Brother“ mit und belegte den dritten Platz. Das letzte Mal auf der Leinwand zu sehen war Dirk Benedict außerdem 2010 mit einem Cameo-Auftritt in „Das A-Team – Der Film“. 

Dirk Benedict spielte "Face" in der Kultserie "Das A-Team"

Dirk Benedict spielte "Face" in der Kultserie "Das A-Team"

Dirk Benedict ist dreifacher Vater

Der mittlerweile 73-Jährige war im Zeitraum 1986 bis 1995 mit der Schauspielerin Toni Hudson verheiratet, mit der er auch zwei Kinder hat. Mit seinen Söhnen George und Roland wohnt er in Montana. Zudem wurde 1998 bekannt, dass Dirk Benedict Vater eines weiteren Sohnes ist, der aus einer früheren Beziehung stammt.