• Home
  • Stars
  • „Die wilden Siebziger“: Der tragische Tod von Lisa Robin Kelly

„Die wilden Siebziger“: Der tragische Tod von Lisa Robin Kelly

Lisa Robin Kelly spielte „Laurie“ bei „Die wilden Siebziger“
4. April 2020 - 16:30 Uhr / Tina Männling

Lisa Robin Kelly verstarb 2013 einen tragischen Tod. Der „Die wilden Siebziger“-Star wurde nur 43 Jahre alt. Vor ihrem Tod hatte sie sich aus dem Schauspielbusiness zurückgezogen. 

Von 1998 bis 2003 war Lisa Robin Kelly (†43) als „Laurie Forman“ bei „Die wilden Siebziger“ zu sehen. Die Schauspielerin verstarb zehn Jahre nach ihrem Serien-Aus unerwartet im Alter von nur 43 Jahren. Ihrem Tod ging eine lange Alkoholabhängigkeit voraus.  

Lisa Robin Kellys Alkoholprobleme

Schon während ihrer Zeit bei „Die wilden Siebziger“ habe Lisa Robin Kelly unter einer Alkoholsucht gelitten, wie sie 2012 im Interview mit ABC erklärte. 2003 verließ sie die Serie noch während der dritten Staffel und kam später noch einmal für einige Folgen zurück, bevor sie sich endgültig von „Die wilden Siebziger“ verabschiedete. Ihr Charakter wurde daraufhin neu gecastet und von Christina Moore (46) gespielt. 

Auf ihr Serien-Aus folgten mehrere Negativ-Schlagzeilen. 2010 wurde sie verhaftet und wegen Fahren unter Alkoholeinfluss zu zwölf Monaten auf Bewährung verurteilt. 2012 wurde sie festgenommen, da ihr damaliger Freund John Michas aussagte, sie habe ihn angegriffen. Allerdings kam es nicht zur Anklage. Im selben Jahr wurde sie wegen Körperverletzung verhaftet. 

Der „Die Wilden Siebziger“-Cast

Lisa Robin Kelly starb in der Entzugsklinik

Nur ein Jahr später wurde sie erneut wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen. Lisa ließ sich in eine Entzugsklinik in Kalifornien einweisen, wo sie am 15. August 2013, nur Tage nach ihrer Ankunft, unerwartet verstarb. Wie die Gerichtsmedizin bekannt machte, sei sie an unbeabsichtigter Überdosis mehrerer unbekannter Drogen gestorben. 

Eigentlich hätte Lisa Robin Kelly eine beeindruckende Karriere vor sich gehabt. Die Schauspielerin wurde 1992 durch „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt, bevor sie ihre Paraderolle der „Laurie“ bekam. Wie für viele andere „Die wilden Siebziger“-Stars, die heute zu den bekanntesten Schauspielern Hollywoods gehören, hätte auch für Lisa Robin Kelly die Sendung ein Karrieresprungbrett sein können.