• Home
  • Stars
  • „Die wilden Siebziger“-„Brooke“: Das ist Shannon Elizabeth heute

„Die wilden Siebziger“-„Brooke“: Das ist Shannon Elizabeth heute

Shannon Elizabeth spielte in „Die wilden Siebziger“ „Brooke“
27. Dezember 2020 - 13:24 Uhr / Vanessa Stellmach

Shannon Elizabeth spielte in „Die wilden Siebziger“ „Brooke“! Elizabeth porträtierte für ein paar Folgen die Freundin von „Kelso“, der von Ashton Kutcher verkörpert wurde. Erfahrt hier, was die Schauspielerin heute macht. 

In „Die wilden Siebziger“ war „Brooke“, gespielt von Shannon Elizabeth (47), Teil der Staffeln sechs und sieben. Sie führte eine Beziehung mit „Kelso“ (Ashton Kutcher) und es stellte sich sogar heraus, dass er der Vater ihres Kindes war! Doch wie ging es mit der Schauspielerin nach der Serie weiter?

Shannon Elizabeth spielte in „Die wilden Siebziger“ „Brooke“

In „Die wilden Siebziger“ war „Brooke“ eine intelligente Bibliothekarin in ihrer High School. Im wirklichen Leben ist Shannon Elizabeth vielleicht keine Bibliothekarin, aber sie setzt ihre Zeit und Energie für andere wichtige Zwecke ein! 

Elizabeth wurde am 7. September 1973 in Houston, Texas, geboren und strebte zunächst eine professionelle Tenniskarriere an. Letzten Endes wurde sie jedoch Model und Schauspielerin. Ihre erste große Filmrolle hat sie 1999 als „Nadia“ in „American Pie". Auch für den zweiten Teil aus dem Jahr 2001 und für „American Reunion“ 2012 kehrte die „American Pie“-Austauschschülerin zurück.

Shannon Elizabeth als „Nadia“ in „American Pie“

Zuletzt war sie nach ihrer Rolle in „Die wilden Siebziger“ als „Brooke“  2019 in der Komödie „Jay and Silent Bob Reboot“ zu sehen. In Planung  ist bereits ein weiterer Film: In „Playing with Beethoven“ übernimmt sie eine Hauptrolle und auch in der Serie  „Ember“ wird sie mitspielen. 

Zusätzlich engagiert sie sich für ihre eigene gemeinnützigen Organisation, die Shannon Elizabeth Foundation, die sich auf die Rettung und Rehabilitation von Tieren konzentriert. 

Weitere Fakten über „Die wilden Siebziger“-Darstellerin „Brooke“:

  • Sie ist Veganerin
  • Eine ihrer Leidenschaften ist Poker, sie spielt sogar professionell 
  • Sie ist Teil Libanesisch / Syrisch
  • Ihre Cousin ist Tamsen Fadal, ein New Yorker Fernsehreporter und Journalist
  • Sie war das Covergirl vom „Maxime“-Magazin im Juni 2008