Der französische Erfolgsfilm

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“: So sehen die Stars heute aus

Der französische Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ 

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“ begeisterte 2004 die Zuschauer in den deutschen Kinos. Seitdem ist aber schon einige Zeit vergangen und die Stars haben sich ordentlich verändert – wie? Das zeigen wir euch!

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“ ist einer der erfolgreichsten französischen Filme überhaupt. Er wurde unter anderem zweimal für den Oscar nominiert und lockte Mitte der 2000er Millionen Zuschauer in die Kinos. Im Video zeigen wir euch, wie die Darsteller des Streifens heute aussehen.

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“-Darsteller heute

Maßgeblich mitverantwortlich für den Erfolg des Filmes ist der Hauptdarsteller Gérard Jugnot (69). Er schlüpfte in die Rolle des sympathischen Lehrers „Clément Mathieu“. Inzwischen zählt ein weißer Vollbart zu seinen Markenzeichen.

Der Internatsdirektor „Rachin“ wurde von François Berléand (68) verkörpert. Auch er ist heute noch viel beschäftigt im Schauspielgeschäft. Unter anderem spielte er „Alain“ in dem Kinofilm „Und nebenbei das große Glück“. Heute hat sich der Star einen Bart stehen lassen. Eines der auffälligsten Heimkinder war „Pierre Morhange“. Der ehemalige Kinderdarsteller Jean-Baptiste Maunier (30) verfolgt neben der Schauspielerei heute eine Karriere als Sänger.