• Der Super Bowl steht an
  • Rihanna performt in der Halbzeit
  • Wir blicken auf merkwürdige Performances zurück

Am 12. Februar 2023 findet der 57. Super Bowl statt. Dabei wird Rihanna mit ihrem Comeback die Halftime Show rocken. Wir zeigen euch die 5 merkwürdigsten Super Bowl Halftime Shows aller Zeiten.

Diese Super-Bowl-Halbzeitshows gingen schief

Platz 5: „Indiana Jones und der Tempel des verbotenen Auges“ mit Patti LaBelle (1995). Die Show wurde anlässlich der Eröffnung des Disneylands von Disney selbst produziert. Die Show beinhaltete eine Schlange, Feuereffekte - und Tony Bennett.

Platz 4: Die Blues Brothers ohne John Belushi (1997).  Belushi war zum Zeitpunkt des Auftritts schon zehn Jahre lang tot. Sein Bruder Jim brachte den Auftritt gemeinsam mit Dan Aykroyd und John Goodman über die Bühne.

Die Top 3 findet ihr mit Aufnahmen im Video.

Auch interessant: