• Home
  • Stars
  • „Der Bergdoktor“-Ronja Forcher: So sah sie früher aus

„Der Bergdoktor“-Ronja Forcher: So sah sie früher aus

„Der Bergdoktor“-Star Ronja Forcher früher 
2. Januar 2020 - 16:35 Uhr / Antonia Erdtmann

Ronja Forcher begeistert schon seit ihrer Kindheit die Zuschauer der Serie „Der Bergdoktor“. Damals fing sie in jungen Jahren bei „Der Bergdoktor“ an und sah noch total niedlich aus. Heute ist die Schauspielerin eine erwachsene attraktive Frau. 

Seit 2008 ist Schauspielerin Ronja Forcher (23) fester Bestandteil der Serie „Der Bergdoktor“. Sie spielt die Rolle der „Lilli Gruber“. Die heute 23-Jährige war damals gerade einmal zehn Jahre alt, als sie bei „Der Bergdoktor“ anfing - damals sah sie natürlich auch ganz anders aus. 

Ronja Forcher bei „Der Bergdoktor“ 2007

Als Kind hatte „Der Bergdoktor“-Ronja Forcher mittellanges braunes Haar, war kaum geschminkt und begeisterte die Zuschauer mit ihrer Natürlichkeit. Vor allem ihr verschmitztes Lächeln ließ die Herzen des Publikums schmelzen. 

„Der Bergdoktor“-Ronja Forcher heute  

Umso älter „Der Bergdoktor“-Ronja Forcher wurde, desto mehr änderte sich das Aussehen der kleinen Ronja. Heute ist die Schauspielerin eine junge erwachsene Frau. Ronja Forcher trägt ihre Haare schulterlang und begeistert ihre Follower auf Instagram auch hin und wieder mit sexy Looks.  

Mittlerweile widmet sich die hübsche Brünette nicht mehr nur der Schauspielerei. „Der Bergdoktor“-Ronja Forcher bringt nämlich auch einen Song heraus. Anfang Dezember 2019 verkündete sie auf Instagram: „Dominic Fritz und ich sind gerade im Haus 2000 und nehmen unseren ersten gemeinsamen Song auf!“

„Der Bergdoktor“-Ronja Forcher: Ihre Schauspielkarriere  

„Der Bergdoktor“-Ronja Forcher beeindruckte schon als Kind mit ihrer selbstbewussten Rolle als „Lilli“ die Zuschauer. Bereits im Alter von elf Jahren stand Ronja für den erfolgreichen Film „Der Ruf der Berge“ vor der Kamera, heute zählt sie bereits als alter Hase im Schauspielbusiness.  

Die gebürtige Tirolerin konnte früh Bühnenerfahrungen sammeln, da sie schon mit sechs Jahren im Tiroler Landestheater mitspielte. Das Theater ist auch heute noch eine Leidenschaft von „Der Bergdoktor“-Ronja Forcher.