Damals war sie 15 Jahre alt

„Deep Impact“-Leelee Sobieski: So sieht der einstige Teenie-Star heute aus

Leelee Sobieski im Film „Joyride – Spritztour“ (2001) 

Leelee Sobieski wurde 1998 durch den Film „Deep Impact“ zum Star. Wir zeigen euch, was der einstige Teenie-Star heute macht.  

Leelee Sobieski (38) übernahm im Katastrophenfilm „Deep Impact“ die Rolle der „Sarah Hotchner Biederman“. Zu diesem Zeitpunkt war die amerikanische Schauspielerin süße 15 Jahre alt. Doch seit ihrem Durchbruch sind mittlerweile einige Jahre vergangen. Aus diesem Grund zeigen wir euch, wie es Leelee Sobieski seit damals ergangen ist. Wie sie sich verändert hat, seht ihr im Video.

„Deep Impact“-Leelee Sobieski hat sich aus dem Filmgeschäft zurückgezogen

Leelee Sobieski trat schon in jungen Jahren in Werbespots und im Fernsehen auf, bevor sie erste Filmrollen an Land ziehen konnte. Nach ihrem Engagement in „Deep Impact“ konnte sie 1999 die Hauptrolle im Historienfilm „Jeanne d’Arc – Die Frau des Jahrtausends“ ergattern. Für ihre Darstellung wurde der beliebte Teenie-Star der Neunziger unter anderem mit dem Young Star Award ausgezeichnet.

2002 erhielt sie eine Golden-Globe-Nominierung für ihre Rolle im Fernsehfilm „Uprising – Der Aufstand“. 2012 spielte sie in dem Thriller „Branded“ an der Seite des schwedischen Schauspielers Max von Sydow (†90). Vier Jahre später stand sie für die Komödie „The Last Film Festival“ vor der Kamera – bis heute allerdings ihre letzte Rolle.

Leelee Sobieski hat sich größtenteils aus dem Filmgeschäft zurückgezogen. So bleibt aber mit Sicherheit mehr Zeit für die Familie. Seit 2010 ist Leelee Sobieski mit dem Designer Adam Kimmel verheiratet, mit dem sie zwei Kinder hat.