• Home
  • Stars
  • „Das Sommerhaus der Stars“: Diese Paare stehen im Finale
31. August 2017 - 09:20 Uhr / Lara Graff
Wer musste gehen?

„Das Sommerhaus der Stars“: Diese Paare stehen im Finale

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt haben sich getrennt

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt haben sich getrennt

Wer siegt beim Kampf der Promipaare? Nächste Woche ist das große Finale bei „Das Sommerhaus“ der Stars, doch nur ein Paar kann den Sieg erringen. Kurz vor der Ziellinie musste auch diese Woche eines der Paare seine Koffer packen.

Nächste Woche steht das große Finale bei „Das Sommerhaus der Stars“ an, für das sich drei Paare qualifizieren konnten. Nico Schwanz (39) und Saskia Atzerodt (25), Hubert Fella (49) und Matthias Mangiapane (34) sowie Helena Fürst (43) und Ennesto Monte (42) werden weiterhin um den Titel „Das Promipaar 2017“ und die Gewinnsumme von 50.000 Euro kämpfen. Für Yvonne König (46) und Markus Mörl (57) hat es diese Woche leider nicht gereicht.

Allzu gerne hätten die anderen Promis ja Helena Fürst und Ennesto Monte ihre Koffer packen sehen. Die beiden hatten sich in den letzten Wochen mit ihren Streitereien und Dramen bei den anderen Bewohnern des Sommerhauses sehr unbeliebt gemacht. Allerdings konnten sie durch einen Sieg beim Spiel „Nagelstudio“ einer Nominierung entgehen.

„Das Sommerhaus der Stars“: Die Finalisten stehen fest

Das zweite Spiel „Schlag mich steif“ konnten Nico Schwanz und Saskia Atzerodt für sich entscheiden und so waren auch sie sicher vor der Nominierung. Es war keine einfache Woche für die Ex-„Bachelor“-Kandidatin und das Model, oft kam es zu Streitereien und bei Saskia flossen die Tränen. Allerdings kam es am Ende dann doch noch zur ergreifenden Versöhnung. Bei der Nominierung konnten nur Hubert und Matthias oder Yvonne und Markus rausgewählt werden. Kurz vor der Ziellinie mussten der „Ich will Spaß“-Sänger und Schlagersängerin Yvonne König die Heimreise antreten.