• Home
  • Stars
  • Costa Cordalis: Das war die Todesursache

Costa Cordalis: Das war die Todesursache

Costa Cordalis: „Anita“ gehört zu seinen größten Hits

Über eine Woche ist der Tod von Costa Cordalis nun schon her. Der Sänger verstarb in seiner Wahlheimat Mallorca. Nun hat seine Tochter Angeliki die Todesursache bekanntgegeben. Diese erfahrt ihr im Video.  

Für Schlagerfans war der Tod von Costa Cordalis (†75) ein großer Schock. Am 2. Juli schlief der Sänger im Kreise seiner Familie ein. Seither trauern nicht nur die Familie und Fans, sondern auch seine Schlagerkollegen um den Griechen.  

Todesursache von Costa Cordalis nun bekannt

Während die Todesursache in den ersten Tagen nach Costas Tod noch nicht bekannt war, sprach seine Tochter Angeliki (45) nun mit RTL und enthüllte, woran der Sänger verstarb. Außerdem erzählte sie, dass Costa Cordalis’ Frau Ingrid und sein Sohn Lucas Cordalis (51) in seinen letzten Stunden bei ihm waren.  

Eine Beerdigung für Costa Cordalis hat es nicht gegeben, der Sänger soll bereits eingeäschert worden sein. Allerdings wird sich die Familie in einer Trauerfeier von Costa verabschieden, Tochter Angeliki verriet dazu bereits die ersten Details. So wolle die Familie dem Sänger mit Eiscreme am Pool gedenken.