• Home
  • Stars
  • Caroline Flack (†40): Das ist über ihre Beziehung mit Prinz Harry bekannt

Caroline Flack (†40): Das ist über ihre Beziehung mit Prinz Harry bekannt

Caroline Flack starb schon mit 40 Jahren 
17. Februar 2020 - 11:05 Uhr / Antonia Erdtmann

Moderatorin Caroline Flack starb am 15. Februar im Alter von 40 Jahren. Der Britin wurde vor einigen Jahren eine Beziehung mit Prinz Harry nachgesagt. Darüber schrieb sie in ihrem Buch „Storm in a C Cup“, das 2015 erschien. 

Die britische Moderatorin Caroline Flack verstarb am 15. Februar im Alter von 40 Jahren. Caroline wurde nicht nur als Moderatorin vom britischen „Love Island“ bekannt, besonders viel Publicity bekam sie durch ihre angebliche Beziehung mit Prinz Harry (35). In ihrer Autobiografie „Storm in a C Cup“, die 2015 erschien, schrieb Flack über ihre angebliche Liaison mit dem Royal.

2009 traf die Britin Prinz Harry. Die beiden wurden einander durch eine gemeinsame Freundin vorgestellt. „Ich saß da und er kam mit ein paar anderen Leuten im Schlepptau. Wir haben uns den ganzen Abend unterhalten und viel gelacht“. Schnell bekam die Presse Wind von den Treffen der beiden und Harry und Caroline entschieden, sich nicht mehr zu sehen.

Caroline Flack über Beziehung mit Prinz Harry

Über diese Zeit schrieb sie: „Ich war nicht mehr länger Caroline Flack, die TV-Moderatorin. Ich war Caroline Flack, Prinz Harrys Liebelei“. Obwohl die Medien sie schnell als Harrys Freundin bezeichneten, bestätigte sie eine Beziehung mit dem Royal nicht.

In einem Interview in der Sendung „This Morning“ 2015 erklärte Flack: „Ich habe nie gesagt, dass ich in einer Beziehung mit ihm war und sage das auch [in meinem Buch] nicht“. Wie nahe sich die beiden tatsächlich gekommen sind, behielten Harry und Caroline für sich. Für den Royal war der Todesfall von Caroline Flack sicherlich ein Schock. Bislang hat er sich noch nicht öffentlich dazu geäußert.