• Home
  • Stars
  • BTN: Muss Malte die Hauptstadt tatsächlich verlassen?
4. Mai 2017 - 17:02 Uhr / Victoria Heider

BTN: Muss Malte die Hauptstadt tatsächlich verlassen?

„Berlin - Tag und Nacht“-Malte bereitet Paula und Basti momentan große Sorgen. Statt seinen Abschluss zu machen, hat er die Schule hingeschmissen. Nun soll seine Mutter ihn zur Vernunft bringen und die möchte ihn wieder nach Münster mitnehmen.

„Berlin - Tag und Nacht“-Malte, seines Zeichens rebellischer Halbstarker, hat genug vom Mief nasser Tafelschwämme und der Bewältigung zeitraubender Hausaufgaben. Als waschechter Teenie-Bildungsverweigerer hat er sich nun entschlossen, die Schule zu schmeißen und sich mit blankem Hintern verabschiedet. All das bereitet seiner besorgten Tante Paula viel Kummer und seinem autoritären Onkel Basti regelmäßig Bluthochdruck. Die beiden greifen verzweifelt zum letzten Mittel und rufen Maltes Mutter zu Hilfe. Die ist von ihrem widerspenstigen Sohn natürlich wenig begeistert und will ihn mit nach Münster nehmen. Wie Malte doch noch bleiben könnte, erfahrt ihr im Video! „Berlin - Tag und Nacht“ kommt immer werktags um 19.00 Uhr auf RTL II.