• Home
  • Stars
  • „Adam sucht Eva“-Gina-Lisa: „Das tut mir schon weh“
2. November 2018 - 20:01 Uhr / Lara Graff
Die Blondine über Hass-Kommentare

„Adam sucht Eva“-Gina-Lisa: „Das tut mir schon weh“

Gina-Lisa Lohfink ist 2018 bei „Adam sucht Eva“ dabei und kassierte dafür viele Hater-Kommentare 

2018 nimmt Gina-Lisa Lohfink an „Adam sucht Eva“ teil. Obwohl Gina-Lisa bald über zehn Jahre im Promi-Business ist und einiges erlebt hat, kann sie Hass-Kommentare immer noch nicht komplett abblocken, wie sie nun verriet.

Auch dieses Jahr wird wieder eifrig um die Liebe gebuhlt bei „Adam sucht Eva“. Eine der prominenten Teilnehmer dieses Jahr ist Gina-Lisa Lohfink  (32). Für ihre Teilnahme musste die Blondine viel Kritik einstecken, da sie als eine der Vorreiterinnen der „Nein ist Nein“-Bewegung in Deutschland gilt.

Wie sie nun verriet, prahlen diese negativen Kommentare nicht einfach an ihr ab.

Viel Kritik von „Adam sucht Eva“: So setzen die Hater Gina-Lisa Lohfink zu

Ihr ehemaliger bester Freund Florian Wess konfrontierte sie in einem öffentlichen Brief wegen ihrer Teilnahme an der Nackt-Dating-Show. Aber auch sonst ist Gina-Lisa in den sozialen Netzwerken viel Hass und negativen Kommentaren ausgesetzt.

Gina-Lisa Lohfink beim „Echo“ 2016

Gina-Lisa Lohfink wurde zunächst 2008 durch ihre Teilnahme an „Germany’s Next Topmodel“ bekannt. Danach machte sie vor allem mit diversen Reality-Show-Auftritten von sich Reden.

Obwohl Gina Lisa zugab, dass das Nacktsein bei „Adam sucht Eva“ ein Problem für sie sei, hofft sie nun, genau dort ihre große Liebe zu finden. Wie sehr der Blondine die Hater-Kommentare dabei zusetzen, erfahrt ihr im Video.