• "Bruttosozialprodukt" ist der Kult-Hit von Geier Sturzflug
  • Die Band gehörte zur Neuen Deutschen Welle
  • Was ist aus Geier Sturzflug geworden?

Dieser Kult-Song darf auf keiner Schlager-Party fehlen: "Bruttosozialprodukt" von Geier Sturzflug. 1982 landete die Band damit einen echten Hit und traf genau den Zeitgeist der Neuen Deutschen Welle.

Nur wenige Jahre später löste sich die Band auf. In den 1990ern gab es jedoch Versuche, die Band wiederzuvereinen. Fans fragen sich: Was ist aus Geier Sturzflug geworden?

Teste dein Wissen:

Hubert Kah

Kennt ihr euch aus?

Wie beginnt der Song „Da Da Da“ von Trio?

Geier Sturzflug: Aus diesem Grund trennte sich die Band

Nachdem sich Geier Sturzflug 1986 getrennt hatten, war von der Band bis 1996 nichts mehr zu hören. Die einzelnen Mitglieder hatten ihre Solo-Karrieren verfolgt – mehr oder weniger erfolgreich.

Im Interview mit "Deutsche Mugge" verriet Sänger und Texter Friedel Geratsch vor einigen Jahren den Grund für seinen vorübergehenden Ausstieg: "Mir sind die anderen irgendwann auf den Geist gegangen. Es gab halt auch Streit über die Richtung und ich hatte keine Lust, mir vorschreiben zu lassen, was für eine Art Lieder ich komponieren und texten soll."

Pinterest
Geier Sturzflug ist eine Kult-Band der Neuen Deutschen Welle

Mitte der 1990er versuchte man, wieder gemeinsam als Band aufzutreten, doch die Mitglieder nahmen jeweils eigene Projekte in Angriff. Übrig blieben nur noch Friedel Geratsch und Carlo von Steinfurt, die als Geier-Sturzflug-Duo durch Deutschland tourten und 1999 das Album "Die Geier fliegen tief" veröffentlichten.

Noch mehr News gibt's hier:

Nicki

Promi Quiz

Wahr oder falsch? Das ist Wolfgang Petry zu Beginn seiner Karriere.

Kult-Band Geier Sturzflug: Comeback und neue Songs

In den 2000ern wurden verschiedene Titel von Geier Sturzflug neu aufgelegt. 2009 erschien das Album "Hör auf zu weinen", das Songs mit deutlich ernsthafteren Texte beinhaltete.

2013 wandte sich die Band wieder humorvollen Themen zu, zwei Jahre später erschien ein Uplugged-Album. Mittlerweile hatte Rainer Hundsdoerfer Friedel Geratsch als Sänger abgelöst.

Pinterest
Rainer Hundsdoerfer von Geier Sturzflug

Im Jahr 2019 feierten Geier Sturzflug ihr 40-jähriges Jubiläum, obwohl die Band schon seit längerem nicht mehr in ihrer Original-Besetzung besteht und die meisten Mitglieder als Solo-Künstler unterwegs sind.