• Home
  • Royals
  • Von den wilden Siebzigern zu sportlich - Kates rasanter Kleiderwechsel

Von den wilden Siebzigern zu sportlich - Kates rasanter Kleiderwechsel

Herzogin Kate Im August 2019

9. August 2019 - 14:59 Uhr / Andreas Biller

Herzogin Kate hat am Donnerstag mal wieder Händchen für Mode bewiesen. Die Ehefrau von Prinz William nahm an einer Charity Segelregatta teil, bei der sie gleich mehrere verschiedene Looks anhatte. 

Bei der Charity-Segelregatta am Donnerstag zeigte sich Herzogin Kate auf dem Boot überaus sportlich. Zuvor an Land glänzte sie in einem Outfit, das an die wilden Siebziger erinnert.

Herzogin Kates sportliche Looks

Kate trug ein gestreiftes T-Shirt von Sandro für umgerechnet 145 Euro. Dazu kombinierte sie eine stylische Stoffhose mit Schlagbeinen von LK Bennett, die etwa 160 Euro kostet. Weiße Sneaker rundeten das Outfit ab.

Herzogin Kate bei der Segelregatta

Nach einem Blitzumzug saß Kate nur kurze Zeit später in Shorts, Polo-Shirt und Jacke an Bord ihres Segelbootes. Die zweckmäßige Kleidung war wohl besser geeignet für die Regatta, bei der Kate gegen ihren Mann antrat.

Leider konnte sich die Herzogin beim Wettrennen nicht den Sieg holen. Sie wurde letzte, ihr Mann Prinz William, der mit einem anderen Boot mitsegelte, wurde Dritter.

Zumindest in Sachen Styling konnte Herzogin Kate an diesem Tag einen Sieg einfahren. Schlagzeilen machte aber auch ihre Tochter Prinzessin Charlotte, die den Zuschauern die Zunge rausstrecke.