Gesunde Ernährung und Sport

Rebel Wilson verrät: So hat sie abgenommen

Rebel Wilson zeigt ihre neue Figur auf Instagram

Rebel Wilson hat unglaubliche 30 Kilo abgenommen. In einem Interview verrät sie, wie sie es geschafft hat, ihren Traumkörper zu bekommen.

Rebel Wilson (41) ist mittlerweile seit einem guten Jahrzehnt eine feste Größe in Hollywood. Nachdem sie erst in ihrer Heimat Australien mit der Serie „Pizza“ bekannter wurde, konnte sie sich ab 2007 auch in US-amerikanischen Filmen etablieren. Vor allem durch Komödien wie „Pitch Perfect“ oder „Brautalarm“ ist sie mega erfolgreich geworden.

Das Genre liegt ihr einfach - vor allem als „Fat Amy“ in „Pitch Perfect“ war sie super beliebt - doch diese Zeit dürfte mittlerweile vorbei sein. Denn in ihre Parade-Rolle könnte sie so wohl nicht mehr schlüpfen: Rebel Wilson hat im vergangenen Jahr ordentlich abgenommen.

Die 41-Jährige hat eine krasse Transformation hinter sich. Unglaubliche 30 Kilo hat die Schauspielerin bislang verloren. Doch wie hat sie das bloß geschafft?

Rebel Wilson setzt auf Bewegung und proteinreiche Ernährung

Rebel hat vor allem ihren Lebensstil verändert. Wie genau, erklärte sie einst dem Magazin „Shape“. Demnach hat sie auf mehr Bewegung gesetzt, vor allem das sogenannte moderate Spazieren hat ihr dabei geholfen, fitter zu werden.

Aber auch ihre Ernährung hat sie umgestellt, so greift sie mittlerweile vermehrt zu Gerichten mit hohem Protein-Gehalt. „Mein Ziel war nie, dünn zu sein. Ich wollte nie in eine bestimmte Größe passen. Ich habe mir ein Zielgewicht gesetzt, damit ich etwas Greifbares hatte“, so Rebel gegenüber „Shape“.

Das Ziel, nämlich 74 Kilo, hat sie seit Ende 2020 erreicht. „Ich bin sehr stolz darauf, das geschafft zu haben und dass ich jetzt mehr Balance in meinem Leben habe“, so Rebel weiter. Wie stolz sie darauf ist, beweist sie regelmäßig mit heißen Schnappschüssen auf Instagram.

Rebel Wilson teilt regelmäßig Bilder von ihrer neuen Figur

Dort präsentiert sie sich regelmäßig in sexy und vor allem engen Klamotten oder sogar in Bademode. Rebel scheint sich endlich wohl in ihrem Körper zu fühlen. Das zeigt sie auch mit einem Video, in dem sie sich nackt sonnt. Das Glück ist ihr auf ihren Posts anzusehen.

Jedoch gibt es eine Sache, die sie noch immer bereut, wie sie erklärt: „Ich wurde 40 und dachte darüber nach, meine Eizellen einfrieren zu lassen und die Experten sagten mir, je gesünder ich sei, desto besser funktioniere der Prozess.“

Einen potenziellen Vater gibt es da noch nicht. Erst dieses Jahr trennte sie sich von ihrem Ex-Freund. Bis Februar 2021 war sie noch mit dem Milliardär Jacob Bush zusammen. Wie RTL berichtet, hat Rebel ihre Eizellen mittlerweile einfrieren lassen.

Auch interessant: