Durchtrainiert wie eh und je

„Law & Order: SVU“-Star Christopher Meloni posiert (fast) nackt für „Men's Health“

„Law & Order: SVU“-Star Christopher Meloni ist auch mit 60 Jahren noch topfit 

Christopher Meloni steht normalerweise für die Serie „Law & Order: SVU“ vor der Kamera. Auf der aktuellen Ausgabe der „Men’s Health“ zeigt er jedoch, dass er auch als Model eine gute Figur macht.  

„Law & Order: SVU“-Star Christopher Meloni (60) hat für das neue Exemplar der „Men’s Health“ blankgezogen – zumindest fast. Der Schauspieler posiert hüllenlos auf dem Cover der Zeitschrift.  

Dabei zeigt der „Detective Stabler“-Darsteller seine durchtrainierte Statur, die die Betrachter fast vergessen lassen könnte, dass Christopher Meloni bereits 60 Jahre alt ist. Das Coverbild beweist, dass der Serienstar nach wie vor in Top-Form ist.  

Christopher Meloni ist seit den Anfängen Teil von „Law & Order: SVU“

Ein Blick auf das Instagram-Profil des Darstellers zeigt, dass Christopher Meloni immer wieder einen Ausflug in die Modelwelt wagt und für verschiedene Zeitschriften posiert. Hauptberuflich steht er jedoch vor der Kamera, um als „Detective Elliot Stabler“ Fälle für das „Law & Order: SVU“-Team zu lösen.  

Meloni gehörte von 1999 bis 2011 als fester Bestandteil zu der Serie. Nach einer Pause kehrte er 2021 schließlich in einer Gastfolge zu „Law & Order: SVU“ zurück. Zudem ist er als „Elliot Stabler“ Teil des Spin-Offs „Law & Order: Organized Crime“.  

Christopher Meloni ermittelt auch künftig bei „Law & Order: SVU“

Aus der Serie „Law and Order“ haben sich mittlerweile die verschiedensten Ableger gebildet. Ein geplantes neues “Law & Order-Spin-Off ist jedoch kürzlich gecancelt worden. Fans können sich allerdings freuen, Christopher Meloni auch weiterhin als „Stabler“ ermitteln zu sehen.  

„Law & Order: SVU“ gehört nach wie vor zu den beliebtesten Crime-Serien und feierte Anfang des Jahres die 500. Jubiläums-Folge. Als zweites Standbein hat Christopher Meloni in jedem Fall gezeigt, dass er auch als Model eine gute Figur macht.

Auch interessant: