• Home
  • Stars
  • Darum ist Daniela Katzenberger doch nicht bei „Let's Dance“ dabei
12. Februar 2018 - 09:15 Uhr / Lisa Klugmayer

Zu krank für „Let's Dance“

Darum ist Daniela Katzenberger doch nicht bei „Let's Dance“ dabei
Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger bei „3 Boxen - dein Style“

Daniela Katzenberger galt als heiße Anwärterin für die neue Staffel „Let's Dance“, doch daraus wurde dann doch nichts. Aus gesundheitlichen Gründen hat sie das Angebot abgelehnt. 

Ab 9. März tanzen wieder 14 Promis über das „Let's Dance“-Parkett. Einer dieser Promis sollte eigentlich Daniela Katzenberger (31) sein, doch sie hat dann doch abgesagt. Grund dafür sollen gesundheitlichen Probleme der Kultblondine sein.

Die 31-Jährige wollte eigentlich an der Tanzshow teilnehmen, ihr Arzt hat ihr allerdings davon abgeraten, so „Bild am Sonntag“. Das harte Tanztraining sei zu viel für das Immunsystem der Katze. Auch in ihrem Facebook-Live-Video erklärt die Katze, dass sie in dem Fall auf ihren Körper hören möchte und, dass es momentan keine gute Idee wäre, bei der Tanzshow mitzumachen.

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger befindet sich im Krankenhaus

„Let's Dance“: Alle Kandidaten stehen fest

Auch Pietro Lombardi (25) soll auf der Liste der potenziellen Kandidaten gestanden haben, doch nachdem er sich nicht mehr bei dem Sender gemeldet haben soll, hat sich RTL anders entschieden. Er musste im vergangenen Jahr wegen einer Verletzung absagen.

Seit Samstag stehen alle 14 Tanz-Stars fest. Es tanzen nun neben „Bachelorette“ Jessica Paszka (27) und GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen (26) auch Jimi Blue Ochsenknecht (26) und Charlotte Würdig (39) über das Parkett.