• Home
  • TV & Film
  • Samu Haber: Das sind seine Lieblingswörter auf Deutsch
23. November 2017 - 18:02 Uhr / Administrator User

Deutschlands sympathischster Finne

Samu Haber: Das sind seine Lieblingswörter auf Deutsch

In der ARD-Show „Inas Nacht“ begrüßte Ina Müller vor Kurzem den „The Voice of Germany“-Coach Samu Haber. Gleich zu Anfang wollte sie von ihm wissen, welche seine deutschen Lieblingswörter seien. Erfahrt hier, was Samu antwortete.

Am 28. Oktober war Samu Haber (41) zu Gast bei der ARD Late-Night-Talkshow „Inas Nacht“, wo er von Kabarettistin Ina Müller (52) nach seinen Lieblingswörtern auf Deutsch gefragt wurde. Wie aus der Pistole geschossen kam von Samu „Bier, Wein, Cocktail oder Trockenbeerenauslese“, was vom Publikum mit Lachen und „Tooll“-Ausrufen erwidert wurde. Der Finne kann sagen, was er will: Mit seinem sympathischen Akzent klingt aus seinem Mund alles niedlich! 

Während des Gesprächs mit Ina fiel auf, dass Samu immer noch mit der deutschen Sprache zu kämpfen hat. Kein Wunder, schließlich fing er laut „Express“ erst mit seiner Teilnahme als Coach bei „The Voice of Germany“ an, Deutsch zu lernen. Das war im Jahr 2013.

Damals in Staffel drei verstanden ihn die Zuschauer, das Publikum und seine Jury-Kollegen noch kaum. Mit Händen und Füßen kommunizierte er sich in die Herzen der Fans. Heute, vier Jahre später, versteht man ihn viel besser. Und gerade die Tatsache, dass er immer noch manchmal Wörter vertauscht, oder mitten im Satz ins Englische wechselt, macht ihn so beliebt und sympathisch.

Ihr könnt dem beliebtesten Coach von „The Voice Of Germany“ am Donnerstagabend wieder zuhören, um 20.15 Uhr, auf ProSieben.