• Home
  • TV & Film
  • Promi-Kinder, die ohne Gender-Vorgaben aufwachsen
20. Juli 2017 - 20:32 Uhr / Lara Graff

Promi-Kinder, die ohne Gender-Vorgaben aufwachsen

Diesen Promi-Kindern wird nicht vorgeschrieben, welche Kleidung und Frisur sie zu tragen haben! Angelina Jolies Tochter Shiloh möchte zum Beispiel lieber „John“ genannt werden und trägt jungenhafte Kleidung.

Viele Promi-Kinder wachsen in Blitzlichtgewitter und unter genauster Beobachtung der Öffentlichkeit auf. Es wird darüber diskutiert, was sie tragen oder welche Frisuren sie haben. Doch einige Prominente geben ihren Kindern die Möglichkeit ohne Gender-Vorgaben aufzuwachsen und lassen sie sich frei entwickeln. So etwa Angelina Jolie (42) und Brad Pitt (53). Ihre Tochter Shiloh trägt jungenhafte Kleidung und Kurzhaarfrisur und möchte lieber „John“ genannt werden. Erfahrt im Video, welche Promi-Kinder noch ohne Gender-Vorgaben aufwachsen.