• Home
  • TV & Film
  • Kate Winslet über Leonardo DiCaprio: „Für mich ist er der stinkende, furzende Leo“
11. November 2017 - 15:02 Uhr / Manuela Hans

Tiefe Freundschaft zwischen den „Titanic“-Darstellern

Kate Winslet über Leonardo DiCaprio: „Für mich ist er der stinkende, furzende Leo“

Kate Winslet und Leonardo DiCaprio verbindet eine ganz besondere Freundschaft. Gemeinsam feierten sie mit „Titanic“ ihren großen Durchbruch und sind seitdem eng miteinander verbunden. Doch während Leonardo DiCaprio für viele Frauen der Traummann ist, hat seine Schauspielkollegin ein ganz anderes Bild von ihm.

Seit über 20 Jahren sind Kate Winslet (42) und Leonardo DiCaprio (42) nun schon befreundet. Damals standen sie für „Titanic“ gemeinsam vor der Kamera und spielten als „Rose“ und „Jack“ eines der schönsten Liebespaare der Filmgeschichte. Doch während ihre Geschichte auf der Leinwand tragisch endete, fanden sie privat in dem jeweils anderen ihren besten Freund und verloren sich nie aus den Augen.

Leonardo DiCaprio ist Kate Winslets Trauzeuge

Bei dem ständigen Frauenwechsel in Leonardo DiCaprios Leben blieb Kate Winslet die Beständige. Und auch umgekehrt hatte die Schauspielerin in ihrem Kollegen immer einen guten Freund. Dieser führte Kate nicht nur als Trauzeuge zum Altar, sondern ist auch der Patenonkel ihrer Kinder. Bei diesem innigen Verhältnis ist es auch kein Wunder, dass immer wieder Gerüchte um eine Liebesbeziehung der beiden laut wurden.

In einem älteren Interview mit „Vanity Fair“ sagte Kate über Leonardo: „Leo ist vermutlich der schönste Mann auf der Welt, auch wenn er selbst nicht denkt, toll zu sein. Doch für mich ist er der der stinkende, furzende Leo“. Während der ein oder andere dies als Beleidigung aufnehmen würde, würde Leo über die Worte seiner Freundin wahrscheinlich nur lachen. „Wir teilen denselben Humor. Sie lässt es nie zu, dass ich mich allzu ernst nehme, auch wenn ich das will. Uns verbindet eine bestimmte Magie“, so Leo während der Premiere ihres Filmes „Zeiten des Aufruhrs“ im Jahr 2009.