• Home
  • TV & Film
  • Dieser Deutsche wird bei „Game of Thrones“ zu sehen sein
18. Oktober 2017 - 09:30 Uhr / Selina Jüngling

Marc Rissmann bald bei GOT

Dieser Deutsche wird bei „Game of Thrones“ zu sehen sein

Die Geschichte von Eis und Feuer endet voraussichtlich 2019 mit der achten Staffel. Kurz vor Schluss soll jetzt noch ein deutscher Schauspieler dem „Game of Thrones“-Cast beitreten: Marc Rissmann.

Nach Sibel Kekilli („Shae“, 37), Tom Wlaschiha („Jaqen H'ghar“, 44) und Laura Pradelska („Quaithe“) soll jetzt auch Marc Rissmann (37) als vierter Deutscher eine Rolle in dem Serien-Hit „Game of Thrones“ übernehmen. Er soll „Harry Strickland“ spielen. Das stand in der Vita auf der Seite seiner Agentur, wie „Bild“ berichtet. Der Eintrag wurde jedoch mittlerweile wieder gelöscht.

Marc Rissmann bei „Game of Thrones“

Der 1,90-Meter-Mann ist jedoch nicht neu im internationalen Film-Geschäft. Er spielte bereits in der Mittelalter-Serie „The Last Kingdom“ und den Sky-Produktionen „Riviera“ und Into the Badlands mit. Außerdem war er im Kölner „Tatort“ als schwuler Freund von „Tobias Reisser“ zu sehen. 

Die Besetzung müsste Buch-Fans der Serie jedoch stutzig machen. In der Vorlage wird „Harry Strickland“, der einen wichtigen Anführer der „Goldenen Kompanie“ darstellt, als älterer untersetzter Mann beschrieben. Also so ziemlich das Gegenteil vom attraktiven, großen Marc Rissmann. Wir sind gespannt, wie er sich in seiner Rolle als Kompanie-Führer so machen wird!