• Home
  • TV & Film
  • BTN: Paula will Malte zurück nach Münster schicken!
6. Juli 2017 - 17:27 Uhr / Victoria Heider

Der YOLO-Jungspund ist außer Rand und Band

BTN: Paula will Malte zurück nach Münster schicken!
Jannes, Theo und Malte

Theo mit seinen Söhnen Jannes und Malte

Friseurmeisterin Paula hat mit ihrem Neffen Malte wirklich ihre liebe Müh! Der Teenie-Rebell ist nicht nur aufmüpfig, sondern vernachlässigt auch seine Schulbildung aufs Sträflichste. Nun wird Paula die Pflege des feierfreudigen Jugendlichen zu viel und sie zieht einen Schlussstrich!

Jetzt reicht es „Berlin -Tag und Nacht“-Bunthaarträgerin Paula endgültig - ihr juveniler Neffe Malte leistet sich mal wieder ein dickes Ding! Nachdem der partyliebende Pubertäre von seiner Lehrerin die unangenehme - aber zu erwartende - Nachricht bekommt, dass er seine Abschlussprüfung nicht bestanden hat, fängt er an, im Schulhaus Rabatz zu machen. Als Paula davon erfährt, ist sie verständlicherweise sehr erzürnt und erklärt dem verdutzten Malte, dass sie ihn ruck zuck zurück nach Münster zu seiner Mutter schicken will.

Du bist schon ein Versager wie dein Vater! Meinetwegen kannst du den Schulabschluss auch wieder in Münster machen, denn ich werde deine Mutter anrufen und dann kannst du mal sehen, was passiert!“, wettert sie aufgebracht.

Malte dreht durch! 

Doch diese drastische Maßnahme will Malte nicht hinnehmen und entscheidet sich erneut dafür Stunk zu machen. „Paula, du willst mir meinen Traum von Familie kaputt machen? Dann mache ich dir deinen Traum von der Schnitte kaputt!“, tönt der unzähmbare Unter-20-Jährige. Gesagt – getan, veranstaltet er in Paulas Frisierstube Schnitte eine rauschende Fete und zerstört zu guter Letzt noch das Inventar - man lebt schließlich nur einmal. Ob Malte mit dieser Aktion seine Situation verbessert hat, bleibt allerdings fraglich…

Wie es mit ihm weitergeht, erfahrt ihr immer werktags bei „Berlin -Tag und Nacht“ um 19.00 Uhr auf RTL II.