• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“: „William“, „Rebecca“ und „Ella“ verabschieden sich vom Fürstenhof
17. November 2017 - 13:35 Uhr / Administrator User

Das Ende der 13. Staffel

„Sturm der Liebe“: „William“, „Rebecca“ und „Ella“ verabschieden sich vom Fürstenhof

Die 13. Staffel von „Sturm der Liebe“ endete gestern mit der Traumhochzeit. Der Höhepunkt einer komplizierten Liebes-Dreiecks-Beziehung, zwischen „William“, „Ella“ und „Rebecca“, die nun mit einem neuen Dreiergespann ersetzt wird.

Mit dem Ende der 13. Staffel verlassen William Newcombe“ (Alexander Milz, 31), Rebecca Herz“ (Julia Alice Ludwig, 32) und Ella Kessler“ (Victoria Reich, 28) nicht nur den „Fürstenhof“, sondern auch die Telenovela „Sturm der Liebe“. Schon im September verkündete ein ARD-Sprecher der „Gala“: „Die Staffel ist aus diversen, unter anderem dramaturgischen Gründen etwas kürzer als bisherige Staffeln [...]“. Schauspieler Alexander Milz lud im selben Monat ein Video auf Instagram hoch, in dem er sein Serien-Aus bekanntgab und schrieb dazu: „Jedes Ende ist auch ein Neuanfang“. 

Das Happy-End von „William“ und „Rebecca“

Am Donnerstag war es dann endlich soweit. „William“ nahm „Rebecca“ zu seiner Frau. Nach monatelangem Hin und Her zwischen „William“, „Rebecca“ und „Ella“, fand das Liebeschaos ein Happy-End. In der heutigen Folge sehen wir dann den Abschied der drei Hauptdarsteller. Sie alle verlassen den „Fürstenhof“. „Rebecca“ und „William“ gehen nach Australien, wo „William“ einen Job als Fitnesstrainer annehmen wird.

Am Montag, den 20. November, beginnt die 14. Staffel mit einem neuen Liebes-Trio. Die Nachfolger in der ARD-Daily sind: Larissa Marolt (25) („Alice Lindbergh“), Dieter Bach (53) („Christoph Saalfeld“) und Sebastian Fischer (31) („Viktor Saalfeld“). Wir wünschen den ehemaligen Darstellern alles Gute und freuen uns auf den Beginn der neuen Staffel.

 „Sturm der Liebe“ läuft immer montags bis freitags, um 15:10 Uhr in der ARD.