• Home
  • Stars
  • Helene Fischer: Tränenausbruch bei „Meylensteine 2017“
30. Mai 2017 - 13:15 Uhr / Sofia Schulz

Emotionale Darbietung von „Atemlos“

Helene Fischer: Tränenausbruch bei „Meylensteine 2017“
Roger Cicero, Sandra Nasić, Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Andreas Gabalier, Gregor Meyle

"Sing meinen Song": Stars der ersten Staffel

Helene Fischer kann schon jetzt auf eine Mega-Karriere stolz sein. Doch bei „Meylensteine 2017“ werden nicht nur die positiven Geschichten, sondern auch die Schattenseiten des Erfolgs zur Sprache gebracht. Durch eine emotionale Interpretation von Helenes Top-Hit „Atemlos“ bringt Moderator Gregor Meyle die Schlagersängerin sogar zum Weinen.

Schon jetzt feiert Sänger Gregor Meyle (38) mit seiner Musikdokumentation „Meylensteine 2017“ auf VOX große Erfolge. In der dritten Folge besucht der Moderator nun Schlagerstar Helene Fischer (32) - und rührt diese zu Tränen!

Neben privaten Gesprächen und Einblicken in Helenes bisheriges Leben und ihre Karriere performen die beiden Künstler auch einige von Helenes Hits - allerdings völlig neu interpretiert. Nach einer gemeinsamen, gefühlvollen Darbietung von „Atemlos“ kann Helene ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. „Was Du machst, das ist pure Magie!“, schwärmt Helene und lässt sich von Gregor in den Arm nehmen. 

Die Fans können sich heute Abend ab 22:55 Uhr also auf eine unglaublich emotionale Folge „Meylensteine 2017“ freuen.