• Home
  • Stars
  • „Der letzte Bulle“: Das macht „Tanja“-Darstellerin Proschat Madani heute
25. Juli 2017 - 18:15 Uhr / Lara Graff

Sie ist weiterhin als Schauspielerin erfolgreich

„Der letzte Bulle“: Das macht „Tanja“-Darstellerin Proschat Madani heute
Porschat Madani

Porschat Madani

Als Polizeipsychologin „Tanja Haffner“ in „Der letzte Bulle“ wurde Proschat Madani im deutschen Fernsehen berühmt. Dann folgte der Serienausstieg in der vierten Staffel der Krimi-Serie. Erfahrt hier, was die Schauspielerin heute macht.

Als Polizeipsychologin und Ex von Macho „Mick Brisgau“ (Henning Baum, 44) in „Der letzte Bulle“ kennen die Zuschauer Proschat Madani (49). Die „Tanja Haffner“-Darstellerin war von der ersten Staffel mit dabei, dann folgte der Ausstieg am Ende von Staffel vier. Ihr Charakter „Tanja“ wanderte nach Argentinien aus.

Das macht Proschat Madani heute

Auch nach dem Serienausstieg ist die iranisch-österreichische Schauspielerin immer noch erfolgreich. So folgten mehrere Nebenrollen in Serien wie „Tatort“, „Das Traumhotel“ oder „Um Himmels Willen“. Madani ergatterte aber auch schnell wieder Hauptrollen. So spielt sie aktuell bei drei Serien mit: „Morden im Norden“, „CopStories“ und „Vorstadtweiber“. Dafür steht sie sowohl in Österreich als auch in Deutschland vor der Kamera.

Aktuell dreht Proschat Madani gerade die fünfte Staffel von „Morden im Norden“. Laut der ARD finden die Dreharbeiten in Hamburg, Lübeck und an der Ostsee statt und werden bis voraussichtlich November andauern. Im Frühjahr 2018 werden die neuen Folgen dann im Ersten zu sehen sein.