• Home
  • Stars
  • „Adam sucht Eva“: So unscheinbar sah Bastian Yotta früher aus
11. November 2017 - 17:32 Uhr / Selina Jüngling

Der Millionär als 20-Jähriger

„Adam sucht Eva“: So unscheinbar sah Bastian Yotta früher aus

Patricia Blanco ist nicht die einzige „Adam sucht Eva“-Kandidatin, die eine krasse Veränderung durchgemacht hat. Auch Bastian Yotta sah früher ganz anders aus.

Bei ProSieben wurde Bastian Yotta (40, eigentlich Bastian Gillmeier) 2015 bekannt. Da lief in der Sendung „taff“ die Wochenserie „The fabulous life of Yottas“. Zusammen mit seiner damaligen Freundin Maria Hering (30) kam dann 2016 auch die Reality-Doku „Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika“ zustande, die sich um das Luxus-Leben des Paares drehte.  

Die ganzen Millionen verdiente er sich durch eine technische Idee, die er an ein amerikanisches Unternehmen verkaufte. Bis Juli 2016 lebten Bastian Yotta und seine Maria zusammen das Leben der Reichen und Schönen, dann folgte die Trennung

Im Juli 2016 trennten sich Bastian und Maria Yotta 

Nach ungefähr einem Jahr Single-Dasein will der Millionär jetzt bei „Adam sucht Eva“ seine große Liebe finden. Mit seinem muskelbepackten Körper und dem smarten Lächeln dürfte er wohl keine Probleme haben, den Frauen auf der Insel den Kopf zu verdrehen.

Ganz anders könnte das jedoch vor 20 Jahren ausgesehen haben. Da war der damals 20-Jährige nämlich eher unscheinbar. Dieses Bild postete der Reality-Star im Februar auf Instagram und betitelt es mit den Worten „Ich entwickele mich Tag für Tag weiter. [...] Und darum geht es im Leben. Einen Fortschritt zu machen und hungrig zu bleiben. Ich liebe es.“:

Ob „Mr. Yotta“ seine Eva findet, seht ihr ab heute Abend bis zum 18. November täglich um 22.15 Uhr bei „Adam sucht Eva“ auf RTL