• Home
  • Artikel
  • Trauer bei Herzogin Kate: Ihr Stimmcoach ist gestorben
11. Oktober 2017 - 09:32 Uhr / Selina Jüngling

Er übte mit ihr das Ehegelübde

Trauer bei Herzogin Kate: Ihr Stimmcoach ist gestorben

Er war der Grund, wieso Herzogin Catherine vor einem Millionen-Publikum ihr Ehegelöbnis für Prinz William sicher und fehlerfrei vortragen konnte. Jetzt die traurige Nachricht: der royale Stimmcoach Anthony Gordon Lennox verstirbt mit nur 48 Jahren.

Für Herzogin Catherine (35) muss es ein Schock gewesen sein: ihr langjähriger Stimmcoach, der sie besonders auf ihre Hochzeit mit Prinz William (35) 2011 vorbereitet hat, ist gestorben. Die genaue Todesursache ist noch unklar, aber wie die „Dailymail“ berichtet, soll er nach kurzer Krankheit verstorben sein.

Anthony Gordon Lennox (†48) half nicht nur Kate bei ihren Vorträgen. Er übte auch mit ihrem Bruder James Middleton (30), der trotz Dyslexie seine Hochzeits-Rede selbstsicher und auswendig aufsagte. Der Stimmcoach war außerdem Produzent der BBC-TV-Show „Question Time“.