• Home
  • Artikel
  • Smudo und Michi Beck: Das sind ihre Ehefrauen
5. November 2017 - 17:25 Uhr / Manuela Hans

„The Voice“-Coaches sind glücklich verheiratet

Smudo und Michi Beck: Das sind ihre Ehefrauen

Smudo und Michi Beck sind seit Jahren im Musikgeschäft tätig und helfen nun bei „The Voice of Germany“ jungen Talenten, eine Karriere als Sänger zu starten. Privat werden die beiden von ihren Ehefrauen Esther und Ulrike unterstützt. Sowohl Smudo als auch Michi scheinen in der Liebe richtig viel Glück zu haben.

Sie gehen schon seit Jahren einen gemeinsamen Weg: Smudo (49) und Michi Beck (49). Die beiden stehen nicht nur für die Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“ zusammen auf der Bühne und bringen reihenweise die Fans zum Jubeln, sondern sitzen auch bei „The Voice of Germany“ gemeinsam als Coaches auf den roten Stühlen. Das Duo ist dabei für jeden Spaß zu haben und pflegt auch privat eine gute Freundschaft.

Michi und Smudo haben Glück im Beruf und in der Liebe

Bei ihren Karrieren werden Smudo und Michi Beck von zwei ganz besonderen Frauen unterstützt. Michi Beck ist seit zwölf Jahren mit seiner Frau Ulrike Fleischer verheiratet. Ein Paar sind die beiden jedoch schon viel länger. 18 Jahre lang gehen Michi Beck und seine Ulrike nun schon gemeinsam durchs Leben. Wenn sie gemeinsam bei öffentlichen Veranstaltungen erscheinen, wirken sie immer super entspannt und haben viel Spaß zusammen.

Und auch sein Kollege Smudo ist seit 2006 mit seiner Frau Esther Schmidt verheiratet. Die beiden haben zwei Töchter, die Amy und Olga heißen, und leben zusammen in Hamburg. Sein Privatleben versucht Smudo jedoch so gut es geht zu schützen, weshalb gemeinsame Auftritte eher eine Seltenheit sind. Seine beiden Kinder beispielsweise hält er komplett aus der Öffentlichkeit heraus. Doch dafür sieht man Smudo umso öfter mit seiner anderen besseren Hälfte: Musik- und „The Voice“-Kollege Michi Beck.