• Home
  • Artikel
  • Mark Forster wird neuer „The Voice of Germany“-Coach
21. Juni 2017 - 10:33 Uhr / Sofia Schulz

Eine neue Herausforderung wartet auf ihn

Mark Forster wird neuer „The Voice of Germany“-Coach
Mark Forster

Mark Forster wird Jury-Mitglied bei „The Voice of Germany“

Mark Forster wird Jury-Mitglied bei „The Voice of Germany“ und löst damit Vorjahressieger Andreas Bourani ab, der zwei Jahre lang auf einem der roten Stühle Platz nahm.

Bald beginnen die Aufzeichnungen für die neue Staffel von „The Voice of Germany“. Dabei gibt es einen Wechsel in der Jury! Statt Andreas Bourani (33) wird nun Mark Forster (33) gegen Samu Haber (41), Yvonne Catterfeld (37) und das Duo Michi Beck (49) und Smudo (49) von Die Fantastischen Vier antreten, wie „DWDL“ berichtet. 

Dabei hat Mark einen großen Vorteil: Er war schon drei Jahre lang Coach bei „The Voice Kids“: „Ich darf bei ‚The Voice of Germany‘ dabei sein und platze vor Stolz und Vorfreude! Mein Respekt vor den Coach-Kollegen ist groß, aber meine Ausbildung an der ‚The Voice Kids‘-Uni war ziemlich gut: Team Mark hat Bock!“

Keine Sorge: Mark Dorster soll auch bei der neuen Staffel von „The Voice Kids“ wieder mit dabei sein und bleibt seinen Fans damit doppelt erhalten.