• Home
  • Artikel
  • BTN: Haben Pascal und Nik Kim in den Suizid getrieben?
27. November 2017 - 13:01 Uhr / Selina Jüngling

Nach dem Autounfall der Schülerin

BTN: Haben Pascal und Nik Kim in den Suizid getrieben?

Sind sie zu weit gegangen? Nachdem Kim einen Autounfall hatte, vermuten Pascal und Nik, dass sie sie durch ihr gemeines Verhalten zu einem Suizidversuch getrieben haben. Mobbing-Partnerin Jacky ist sich jedoch keiner Schuld bewusst.

Seit Wochen ist Kim bei „Berlin - Tag und Nacht“ Opfer von Mobbing-Attacken ihrer ehemaligen Freunde Jacky und Nik. Und auch, wenn sich Pascal in letzter Zeit von seiner netteren Seite zeigte, ist er nicht gut auf die Schülerin zu sprechen. Kim verliert sich zunehmend im Drogenkonsum und sieht letztendlich nur noch einen Ausweg

Als der Schulleiter der Klasse am nächsten Morgen mitteilt, dass Kim einen Autounfall hatte, sind Pascal und Nik geschockt und fühlen sich schuldig. Zusammen wollen sie die Schülerin im Krankenhaus besuchen und versuchen auch Jacky zu überreden. Die sieht jedoch nicht ein, was sie mit dem Vorfall zu tun haben soll. Währenddessen macht sich auch Kims Onkel Basti Vorwürfe. Hätte er sich besser um seine Nichte kümmern müssen

Ob Jacky ihre Schuld einsieht und wie es Kim geht, seht ihr heute Abend um 19.00 Uhr bei „Berlin - Tag und Nacht“ auf RTL II