Thema Tag

„The Voice“

„The Voice of Germany“ Logo

„The Voice“ ist ein Gesangswettbewerb, der zu einem internationalen Franchise geworden ist. Die erste Ausgabe des Wettbewerbs fand 2010 in den Niederlanden statt. 

Der große Erfolg von „The Voice“ hat dazu geführt, dass es inzwischen Ausgaben auf der ganzen Welt gibt. Darunter haben Länder wie den Vereinigten Staaten, der Ukraine, Deutschland, Mexiko, Kolumbien oder Argentinien ihre eigenen Versionen. Insgesamt war „The Voice“ bereits in mehr als 50 Ländern präsent. Dank des weltweiten Fernseherfolgs ist die Show zu einem Konkurrenten für andere ähnlich erfolgreiche Talentshows wie „American Idol“ oder „The X Factor“ geworden.

Die erste Ausgabe von „The Voice“ wurde vom niederländischen Fernsehproduzenten John de Mol kreiert, der auch für die Reality-Show „Big Brother“ verantwortlich war. „The Voice“ zeichnet sich dadurch aus, dass die Show mehrere Phasen durchläuft.

Die erste von ihnen ist die „Blind Audition“, die zu der beliebtesten des gesamten Wettbewerbs geworden ist. Rund 500 Teilnehmer haben in den verschiedenen Versionen von „The Voice“ auf der ganzen Welt bereits gewonnen. In Deutschland gab es seit 2010 insgesamt zehn Staffeln. Die erste Siegerin war Yvi Quainoo.

Witziges Wissen:

  • In Ländern wie Vietnam, der Elfenbeinküste, Indien, Malaysia und Südkorea gab es ebenfalls Ausgaben von „The Voice“. 
  • Künstler wie Kylie Minogue, Daddy Yankee, David Bisbal, Shakira, Miley Cyrus oder Maluma waren als Coaches Teil der Show. 
  • In der deutschen Ausgabe „The Voice of Germany“ waren schon Stars wie Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Stefanie Kloß und Nena als Coaches tätig.