Thema Tag

The Mandalorian

„Baby Yoda“ in „The Mandalorian“
„Baby Yoda“ in „The Mandalorian“

„The Mandalorian“ ist eine erfolgreiche Serie aus dem „Star Wars“-Universum. Die auf dem Streaming-Dienst Disney+ verfügbare Serie dreht sich um den „Mandalorianer“, der bei einem Auftrag ein seltsames Kind findet und sich im Anschluss darum kümmert.

Mit „The Mandalorian“ ist Disney eine erfolgreiche „Star Wars“-Serie gelungen. Inzwischen wird bereits die zweite Staffel auf Disney+ ausgestrahlt. 

„The Mandalorian“ Staffel 1: Das passiert in der Serie

Die Hauptfigur von „The Mandalorian“ Staffel 1 ist der „Mandalorianer“, ein Kopfgeldjäger. Bei einer seiner Missionen findet er ein Kind, von den Fans meist „Baby Yoda“ genannt. Eigentlich soll er das Kind an einen Auftraggeber überbringen, doch als er mitbekommt, was dieser mit dem Kleinen vorhat, entschließt er sich, es zu retten. 

Das Kind, das wie die „Jedi“ die Macht nutzen kann, wird jedoch von mehreren Parteien gesucht und somit muss sich „Mando“, wie der „Mandalorianer“ oft genannt wird, immer wieder gegen gefährliche Gegner behaupten. Auf seiner Suche nach einer Heimat für das Kind findet er außerdem oftmals hilfsbedürftige Personen, für die der „Mandalorianer“ zum Retter in der Not wird.

„The Mandalorian“: „Baby Yoda“

Der heimliche Star von „The Mandalorian“ ist zweifelsohne „Baby Yoda“. Zwar ist das Kind keine Baby-Version des grünen „Jedi“, allerdings stammt derselben Spezies ab. Genau wie „Yoda“ hat auch das Kind eine starke Verbundenheit mit der Macht. 

Neben „Baby Yoda“ besticht der „The Mandalorian“-Cast, dessen Schauspieler auch abseits der Serie große Erfolge feiern konnten. Der Hauptcharakter wird von Pedro Pascal verkörpert. Er war bereits in Produktionen wie „Narcos“ oder „Game of Thrones“ zu sehen. 

Eine weitere Hauptrolle spielt Gina Carano als „Cara Dune“, die immer für reichlich Action sorgt. Bei „Deadpool“ oder „Fast & Furious 6“ konnte sie ihr Talent bereits unter Beweis stellen.