• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Robert“ geht auf ein Date mit „Lucy“

„Sturm der Liebe“: „Robert“ geht auf ein Date mit „Lucy“

„Sturm der Liebe“: „Lucy“ hat ein Auge auf „Robert“ geworfen

2. August 2019 - 13:02 Uhr / Fiona Habersack

„Roberts“ und „Evas“ Beziehung ist bei „Sturm der Liebe“ derzeit auf Eis gelegt. Doch obwohl die beiden gerade getrennt sind, sind noch immer Gefühle zwischen ihnen. Einem erneuten Glück des „Sturm der Liebe“-Paares steht allerdings jemand im Weg: „Romys“ Schwester „Lucy“. 

Seit „Eva“ (Uta Kargel, 38) „Robert“ (Lorenzo Patané, 42) ihren Seitensprung mit „Christoph“ (Dieter Bach, 55) gestanden hat, ist es zwischen dem einstigen „Sturm der Liebe“-Traumpaar aus. Doch auch nach der Trennung hegen die beiden noch immer Gefühle füreinander.  

„Sturm der Liebe“: „Lucy“ hat ein Auge auf „Robert“ geworfen 

Allerdings hat bei „Sturm der Liebe“ eine weitere Frau ein Auge auf „Robert“ geworfen: „Romys“ (Désirée von Delft, 34) Schwester „Lucy“ (Jennifer Siemann, 32) hat sich in den Koch verliebt und macht ihm Avancen. Das wiederum gefällt „Eva“ gar nicht. Als sie ihren Noch-Ehemann mit „Lucys“ Schal sieht, rastet sie aus. 

Nach einer Aussprache scheinen sich die Wogen zwischen den beiden zu glätten. Doch dann erhält „Eva“ ein Päckchen von „Christoph“, der nach Thailand gereist ist. Als „Robert“ dies mitbekommt, wird er wütend und verabredet sich kurzerhand mit „Lucy“.  

Wird er sich auf eine Beziehung mit „Romys“ Schwester einlassen? Und wie wird „Eva“ darauf reagieren? Das erfahrt ihr bei „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr in der ARD.