• Home
  • TV & Film
  • Matthias Mangiapane: Das sagt er zu seinem Dschungelcamp-Aus
2. Februar 2018 - 10:01 Uhr / Anja Dettner
„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“

Matthias Mangiapane: Das sagt er zu seinem Dschungelcamp-Aus

Matthias Mangiapane, Dschungelcamp, Dschungelcamp Kandidat,

Matthias Mangiapane 

Bye, bye! Matthias Mangiapane musste an Tag 14 das Dschungelcamp 2018 verlassen. Nun meldete er sich erstmals nach seinem Auszug zu Wort. Was er zu sagen hatte, erfahrt ihr hier.

Für Matthias Magiapane (34) ist der Traum von der Dschungelkrone vorbei! Der TV-Star bekam an Tag 14 im Dschungelcamp die wenigsten Anrufe und musste somit das Camp verlassen.

In einem Interview mit RTL meldete er sich nun erstmals nach seinem Auszug zu Wort: „Also enttäuscht bin ich nicht, muss ich ehrlich sagen. Ich bin mega happy auf Platz fünf gelandet zu sein, weil ganz ehrlich: Ich habe gedacht, dass ich viel viel früher gehen muss und deswegen bin ich mega zufrieden, wie das gelaufen ist.“

Matthias Mangiapane: So viel hat er abgenommen

Auf die Frage, wie viel besser denn sein Maiskini (sein Badeanzug) nun passe würde, antwortete Matthias: „Ja, der Maiskini passt leider nur acht Kilo besser. Ja, ich bin ganz enttäuscht, ich hätte eigentlich 15 Kilo abnehmen wollen da drinnen. Also war Reis und Bohnen doch noch zu viel wahrscheinlich.“

Außerdem verriet Matthias, dass er glaube, Daniele Negroni (22) würde Dschungelkönig 2018 werden.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.