10. Dezember 2020 - 21:30 Uhr / Victoria Heider

„Twin Peaks“ lief von 1990 bis 1991 und ist, obwohl es nur zwei Staffeln gab, absoluter Kult. 2017 wurde die Serie neu aufgelegt und eine dritte Staffel gedreht. Wir zeigen euch, wie sich die „Twin Peaks“-Stars von damals zu heute verändert haben und was sie jetzt machen.

„Twin Peaks“: So sehen die Darsteller heute aus

Die Serie „Twin Peaks“ handelt von dem FBI-Agenten „Dale Cooper“ (Kyle MacLachlan), der den Mord der Kleinstadt-Highschool-Schönheit „Laura Palmer“ aufdecken will.

„Twin Peaks“ blieb für Kyle MacLachlan nicht die einzige Erfolgsserie, in der er mitwirkte. So war er in „Sex and The City“ als „Charlottes“ Ehemann „Trey“ zu sehen, spielte aber auch in bekannten Kinofilmen wie „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ mit. 2017 war er in der „Twin Peaks“-Neuauflage dabei. Zuletzt war er 2020 in „Atlantic Crossing“ zu sehen.

Sheryl Lee spielte das Mordopfer „Laura Palmer“, eine angeblich perfekte junge Frau. Hinter der heilen Fassade verbarg „Laura“ jedoch ihre Drogensucht und ihre unzähligen Affären. In „Twin Peaks“ hatte Sheryl Lee eine Doppelrolle. Sie spielte nicht nur „Laura“, sondern auch ihre Cousine „Maddy Ferguson“.

Nach „Twin Peaks“ blieb der ganz große Erfolg dennoch aus. Sheryl Lee spielte häufig Gastrollen, so auch in der Serie „Dr. House“. 2017 war sie dann in der Neuauflage von „Twin Peaks“ in ihrer Paraderolle als „Laura Palmer“ zu sehen. 2019 wirkte sie in „Limetown“ mit und arbeitet heute ab und zu als Synchronsprecherin.

Sheryl Lee heute

10. Dezember 2020 - 21:30 Uhr / Victoria Heider

„Twin Peaks“ lief von 1990 bis 1991 und ist, obwohl es nur zwei Staffeln gab, absoluter Kult. 2017 wurde die Serie neu aufgelegt und eine dritte Staffel gedreht. Wir zeigen euch, wie sich die „Twin Peaks“-Stars von damals zu heute verändert haben und was sie jetzt machen.

„Twin Peaks“: So sehen die Darsteller heute aus

Die Serie „Twin Peaks“ handelt von dem FBI-Agenten „Dale Cooper“ (Kyle MacLachlan), der den Mord der Kleinstadt-Highschool-Schönheit „Laura Palmer“ aufdecken will.

„Twin Peaks“ blieb für Kyle MacLachlan nicht die einzige Erfolgsserie, in der er mitwirkte. So war er in „Sex and The City“ als „Charlottes“ Ehemann „Trey“ zu sehen, spielte aber auch in bekannten Kinofilmen wie „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ mit. 2017 war er in der „Twin Peaks“-Neuauflage dabei. Zuletzt war er 2020 in „Atlantic Crossing“ zu sehen.

Sheryl Lee spielte das Mordopfer „Laura Palmer“, eine angeblich perfekte junge Frau. Hinter der heilen Fassade verbarg „Laura“ jedoch ihre Drogensucht und ihre unzähligen Affären. In „Twin Peaks“ hatte Sheryl Lee eine Doppelrolle. Sie spielte nicht nur „Laura“, sondern auch ihre Cousine „Maddy Ferguson“.

Nach „Twin Peaks“ blieb der ganz große Erfolg dennoch aus. Sheryl Lee spielte häufig Gastrollen, so auch in der Serie „Dr. House“. 2017 war sie dann in der Neuauflage von „Twin Peaks“ in ihrer Paraderolle als „Laura Palmer“ zu sehen. 2019 wirkte sie in „Limetown“ mit und arbeitet heute ab und zu als Synchronsprecherin.

Sheryl Lee heute