• Home
  • Stars
  • „Vom Winde verweht“: Das tragische Leben der Vivien Leigh
26. August 2018 - 21:01 Uhr / Franziska Heidenreiter
Fehlgeburten und eine tödliche Krankheit

„Vom Winde verweht“: Das tragische Leben der Vivien Leigh

Vivien Leigh (1935)

In der Rolle der „Scarlett“ wurde Vivien Leigh über Nacht berühmt. Doch die Schauspielerin führte leider ein genauso tragisches Leben wie das ihrer Figur in „Vom Winde verweht“. Wir erinnern an das bewegende Leben des Hollywoodstars.

Vivien Leigh (†53) ist bereits vor unglaublichen 51 Jahren verstorben. Doch dank ihres Weltruhms, den sie durch den Kultfilm „Vom Winde verweht“ erlangte, ist sie noch lange nicht in Vergessenheit geraten. Neben ihrem riesen Erfolg als Schauspielerin führte Vivien Leigh selbst ein tragisches Leben.

Clark Gable und Vivien Leigh in " Vom Winde verweht" 1939

Clark Gable und Vivien Leigh in "Vom Winde verweht"

In ihrer zweiten Ehe erleidete Vivien Leigh zwei Fehlgeburten. Doch leider waren dies nicht die einzigen Schicksalsschläge, die den Hollywoodstar unvorbereitet trafen. An welcher tödlichen Krankheit sie schließlich im Alter von nur 53 Jahren verstarb, erfahrt ihr im Video.