Ab heute startet „The Voice of Germany“ in eine neue Staffel. Mit dabei ist auch wieder Samu Haber (41). Der Sunrise-Avenue-Sänger ist bereits das vierte Mal einer der Coaches, gewonnen hat er bisher allerdings noch nie. Der finnische Rocker ist als Frauenschwarm und für seine sympathische Art bekannt, doch jetzt hat er beschlossen, sein Leben zu verändern. Wie Samu auf Instagram verkündete, wird er sich von einer Sache trennen, die schon lange Teil seines Lebens war: der 41- Jährige hat mit dem Rauchen aufgehört, wie er stolz verkündete.

 

„Keiner kennt mich besser als du, aber ich muss dich loslassen. Ich brauche dich nicht mehr. Es war eine tolle Zeit, aber du riechst ehrlich gesagt eklig und verletzt Menschen, schreibt Samu auf Instagram. Mit rührenden Worten verabschiedet sich der Sänger von seinem Laster: „Ich werde dich vermissen, du warst immer da. Du und ich nach einer Show oder beim Schreiben von einem Song.“ Der Sänger scheint über seine Entscheidung glücklich zu sein und gab bekannt, dass er bereits einen Monat ohne Zigaretten geschafft hat. Weiter so, Samu!