• Home
  • Stars
  • Nick Romeo Reimann: So heiß ist der „Vorstadtkrokodile“-Star heute

Nick Romeo Reimann: So heiß ist der „Vorstadtkrokodile“-Star heute

Nick Romeo Reimann ist heute super heiß!

Nick Romeo Reimann ist nicht mehr der kleine Junge, der er einmal war. In den letzten Jahren ist aus ihm ein wirklich gut aussehender junger Mann geworden. Zwar ist es ruhiger um ihn geworden, doch bald soll man Nick Romeo Reimann wieder im TV sehen.

Nick Romeo Reimann (20) wurde durch seine Rolle als „Nerv“ bei „Die Wilden Kerle“ im Jahr 2006 bekannt. Der damals Achtjährige spielte die Rolle des nervigen, aber liebenswerten Jungen in drei Teilen, bevor er im Jahr 2009 die Hauptrolle des „Hannes“ in der Verfilmung von „Vorstadtkrokodile“ verkörperte.

Nick Romeo Reimann: Früher süßer Junge, heute heißer Mann

Damals war der Schauspieler ein süßer, frecher Junge, heute ist aus ihm ein junger Mann geworden. Nick Romeo Reimann ist ein wirklich attraktiver Mann, der mit seinem Äußeren die Frauenherzen wohl schneller schlagen lässt. 

Nick Romeo Reimann war der „Hannes“ der „Vorstadtkrokodile“ Nerv die Wilden Kerle heiß Schauspieler Jungschauspieler

Nick Romeo Reimann war der „Hannes“ der „Vorstadtkrokodile“

Der 1,85 Meter große Nick Romeo Reimann lebt in München und besucht eine Akademie für darstellende Kunst. Neben Snowboarden und Klettern spielt er gerne Gitarre und Klavier.

Nick Romeo Reimann: Das macht er heute

In den letzten Jahren spielte Nick Romeo Reimann in diversen TV-Produktionen wie „Soko München“ und „Der Alte“. Auch in der RTL-Serie „Der Lehrer“ war Reimann zu sehen.

2018 sollen noch zwei Filme mit Nick Romeo Reimann erscheinen. „So viel Zeit“, in dem er im Rockstar-Look zu sehen sein wird und der TV-Film „Das erste und das beste Mal“, in dem der frühere Kinderstar unter anderem neben Veronica Ferres spielt.