• Home
  • Stars
  • Mariska Hargitays tragische Lebensgeschichte

Mariska Hargitays tragische Lebensgeschichte

Schauspielerin Mariska Hargitay
15. April 2020 - 20:30 Uhr / Tina Männling

Seit Ende der neunziger Jahre gibt Mariska Hargitay einer bekannten Serienfigur ein Gesicht. Als „Olivia Benson” in „Law & Order: Special Victims Unit” begeistert sie Krimifans weltweit. Doch vor dem Leben im Scheinwerferlicht hatte Mariska eine schwere Kindheit mit schlimmen Verlusten. 

Was viele nicht wissen: Mariska Hargitays (55) Mutter war weltbekannt. Jayne Mansfield (†34) galt in den fünfziger Jahren als DIE blonde Sexbombe neben Marilyn Monroe. Mit dem Bodybuilder und ehemaligen Mister Universum Mickey Hargitay (†80) bekam sie drei Kinder – unter anderem Mariska. 

Mariska Hargitay verlor ihre Mutter schon früh

1967 verlor die Schauspiel-Ikone bei einem Autounfall ihr Leben. Mit im Fahrzeug war die kleine Mariska, damals drei Jahre alt, die den Autounfall überlebte. Über den Verlust ihrer berühmten Mutter sagte sie gegenüber „Redbook”: „Meine Mutter so früh in meinem Leben zu verlieren hat Narben in meiner Seele hinterlassen.”

Doch es kam noch schlimmer. Was Mariska noch alles schlimmes erleben musste, erfahrt ihr im Video!

Mariska Hargitay beim Film Festival 2016