• Home
  • Stars
  • „Love Island“-Star Sophie Gradon mit 32 Jahren plötzlich verstorben
21. Juni 2018 - 17:32 Uhr / Tina Männling
Schockierende Nachricht

„Love Island“-Star Sophie Gradon mit 32 Jahren plötzlich verstorben

Sophie Gradon ist im Alter von 32 Jahren verstorben

Sophie Gradon, die bei der britischen Reality-Show „Love Island“ teilnahm, wurde am Mittwochabend tot in der Wohnung ihrer Eltern aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Sophie Gradon (†32) wurde durch die britische Sendung „Love Island“ berühmt. Nun starb der Reality-Star überraschend in der Wohnung ihrer Eltern. Die Ursache ihres plötzlichen Todes ist noch unklar, eine Obduktion soll Licht ins Dunkel bringen.  

Sophie hinterlässt ihren Freund Aaron Armstrong, der auf den sozialen Medien um seine verstorbene Freundin trauert. Was Aaron über Sophie Gradon schreibt und was bisher über den Tod von Sophie bekannt ist, seht ihr im Video!