Auch in Hollywood erfolgreich

„La Boum“-„Félix“: Das wurde aus Lambert Wilson

Lambert Wilson und Sophie Marceau in „La Boum 2 – Die Fete geht weiter“ (1982)

„La Boum“ war in den Achtzigern die Teenie-Filmreihe schlechthin. Mit dabei war im zweiten Teil Frauenschwarm „Félix“ alias Lambert Wilson. Wir zeigen euch, was aus dem Schauspieler geworden ist.

Die französischen Teenie-Filme „La Boum – Die Fete“ und sein Nachfolger „La Boum 2 – Die Fete geht weiter“ begeisterten in den achtziger Jahren die Zuschauer. Viele Darsteller wurden über Nacht zu Stars. So auch Lambert Wilson (62), der im zweiten Teil die Rolle des „Félix Maréchal“ verkörperte. Wir zeigen euch, wie es dem Schauspieler seitdem ergangen ist.

„La Boum“-„Félix“: Lambert Wilson legte einen erfolgreichen Karrierestart hin

Bereits vor „La Boum“ war „Félix“-Darsteller Lambert Wilson auf der Leinwand zu sehen. 1979 stand er in dem Filmklassiker „Louis’ unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen“ vor der Kamera. Danach folgten weitere Auftritte. Dazu zählt auch seine Rolle des „Félix“ im Film „La Boum 2 – Die Fete geht weiter“ aus dem Jahr 1982, in dem „Vic“ (Sophie Marceau) ihn zu einem gemeinsamen Abendessen einlädt.

Drei Jahre nach der Teenie-Komödie erhielt Lambert Wilson seine erste César-Awards-Nominierung als bester Nebendarsteller für seine Rolle in dem Film „Die öffentliche Frau“. 1990 wurde er mit einem der wichtigsten Preise für Nachwuchsschauspieler in Frankreich, dem Patrick-Dewaere-Preis, ausgezeichnet. 

Lambert Wilson in „Die öffentliche Frau“ (1984) 

Lambert Wilson steht auch für Hollywood-Filme vor der Kamera

Obwohl Lambert Wilson überwiegend in französischen Filmen mitwirkt, war er auch schon an verschiedenen Hollywood-Produktionen beteiligt. 1982 spielte er in „Am Rande des Abgrunds“. 2005 war er im Abenteuerfilm „Sahara – Abenteuer in der Wüste zu sehen“.

Außerdem verkörperte er in zwei „Matrix“-Filmen die Rolle des „Merowinger“: 2002 spielte er in „Matrix Reloaded“, ein Jahr später in „Matrix Revolutions“. Diese Rolle wird er für den neuen Film der Reihe „Matrix 4“, der 2021 erscheinen soll, erneut aufnehmen.

Schauspieler Lambert Wilson bei der 46. César-Verleihung im März 2021

Doch damit nicht genug. Der Franzose ist auch als Sänger aktiv. Der Bariton veröffentlichte bereits zwei klassische Alben. Im Musical „Candide“ übernahm er gleich drei Rollen. Ob Lambert Wilson in einer Beziehung ist, ist nicht bekannt: Sein Privatleben hält der Star streng geheim.

Zur Startseite