• Home
  • Stars
  • Janine Pink zieht sich für den „Playboy“ aus

Janine Pink zieht sich für den „Playboy“ aus

4. März 2020 - 09:17 Uhr / Vanessa Stellmach

Janine Pink hat es getan: Sie ließ sich für den „Playboy“ ablichten. In einem Interview spricht sie über ihr Erotik-Shooting und verrät unter anderem, wieso sie sich dazu entschieden hat und wie es für sie war, nackt vor der Kamera zu posieren. 

„Köln 50667“-Darstellerin und „Promi Big Brother“-Gewinnerin Janine Pink (32) hat sich für den „Playboy“ ausgezogen. Nach mehreren Anfragen entschied sich die 32-Jährige letztendlich dazu, diesen großen Schritt zu wagen. Im Interview mit der „Bild“ spricht sie über ihr Erotik-Shooting.

Janine Pink spricht über ihr „Playboy“-Shooting 

Für Janine war es bereits die dritte „Playboy“-Anfrage. Doch weshalb sagte sie erst jetzt zu? Für sie ganz klar: „Ich glaube jede Frau, die mit dem ,Playboy’ zusammenarbeitet, hat ein gewisses Gefühl dafür, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist“, verrät sie gegenüber der Zeitung.

Das Shooting sei schon immer auf ihrer Wunschliste gewesen und sie sei überaus glücklich, dass sie sich diesen Traum in diesem Jahr noch erfüllen konnte, wie sie weiter verrät. Bereuen würde sie ihre Entscheidung keinesfalls, für sie sei es eine tolle Erfahrung gewesen. Gegenüber dem „Playboy“ erklärt sie: „Es hat mir wirklich mega gefallen! Auch wegen des Teams. Es war total angenehm. Und die Location war natürlich super! Ich bin ja so ein Sonnenkind, da lief das auf Fuerteventura fast von allein.“

Sich für die Kamera auszuziehen habe Janine Pink überhaupt keine Schwierigkeiten bereitet. Sie selbst beschreibt sich gegenüber „Bild“ als „nicht nur verbal lockerer und ungezwungener Mensch“ - auch mit dem Thema Nacktheit habe sie keine Probleme.

„Wer mich kennt, weiß, dass ich keine Frau bin, die sich überall mega leicht bekleidet zeigt. Aber schon bei den ersten Gesprächen mit dem ,Playboy’ wusste ich, das machst du jetzt!“, so die Brünette weiter im Interview. 

Janine Pink bald bei „Promis unter Palmen“ zu sehen 

Aber nicht nur im neuen „Playboy“ ist Janine zu sehen, bald hat sie wieder einen Auftritt im TV. Denn die „Promi Big Brother“-Kandidatin 2019 ist Teilnehmerin bei „Promis unter Palmen“. Dazu verrät sie abschließend einige Details.

 „Das war wirklich eine ganz krasse Erfahrung. Die Produktion hat die Charaktere nicht umsonst so zusammengestellt. Wir haben viel gelacht, es sind aber auch viele Tränen geflossen. Für mich war es eine extrem krasse Erfahrung. Alles Weitere wird man sehen.“ Die erste Folge von „Promis unter Palmen“ wird am 25. März um 20.15 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt. 

Weitere Motive exklusiv nur unter: https://www.playboy.de/stars/janine-pink.