Der damalige ESC-Star

Ireen Sheer: So geht es der Sängerin heute

Schlagersängerin Ireen Sheer in den Siebzigern

Ireen Sheer unterhielt uns bereits vor vielen Jahrzehnten mit ihren Songs und steckte uns mit ihrer guten Laune an. Wir zeigen euch, was die Musikerin heute macht.

Ireen Sheer (72) feierte in den Siebzigern mit dem Hit „Goodbye Mama“ ihren musikalischen Durchbruch. Es war der Startschuss einer erfolgreichen Karriere, im Laufe derer sie auch dreimal am Eurovision Song Contest teilnahm.

Zu diesem Zeitpunkt war das in England geborene und aufgewachsene Talent längst ein fester Bestandteil der deutschen Schlagerszene. Wir zeigen euch, was Ireen Sheer heute macht.

Ireen Sheer feiert 2021 ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum

Ireen Sheer konzentrierte sich während ihrer Karriere größtenteils auf deutsche Songs. Ihr letzter Hit in den Charts war „Heut’ Abend hab’ ich Kopfweh“ Anfang der Neunziger. Heute ist der weltbekannte Schlagerstar Anfang 70, denkt aber noch lange nicht ans Aufhören.

Tatsächlich macht Ireen Sheer nach wie vor ununterbrochen Musik. Bis heute hat sie mehr als 500 Titel veröffentlicht und 2021 feierte sie ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum. Eines ihrer neueren Lieder ist „Story meines Lebens“. In der MDR-Sendung „Musik für Sie“ präsentierte sie es und sagte über den Moment, als sie es selbst zum ersten Mal hörte: „Ich habe geweint, als ich es gehört habe und habe gesagt: ,Das ist mein Lied!‘“.

Privat hat die Britin ebenso ihr Glück gefunden. Nach 24 Jahren Ehe mit dem englischen Sänger Gavin du Porter (72) ist sie nun seit 2010 mit Klaus-Jürgen Kahl verheiratet.